Home
News
Herbstfest LK 2014
Schulkinder zu Gast
Weihnachten LK 2013
Herbstfest LK 2013
Wir über uns
Schule
Zucht
Unsere Gäste
Internat / Pension
Frisörsalon
Kontakt / Impressum
Links
Sehenswert!
 


Pudelportrait bei HUND KATZE MAUS (VOX) mit Diana Eichhorn und den Pudelkönigen :-) Unbedingt anschauen!


3. Oktober 2015: Rotkäppchen im Glück: die Einheitsbabys (5/3) sind da!
Acht propperen Babylöckchen schenkte Rotkäppchen am Tag der Deutschen Einheit das Leben. Die fünf Jungs und drei Mädels, allesamt schwarz, sind putzmunter und ständig bestrebt, die großzügigen Öffnungszeiten der Milchbar voll und ganz auszunutzen. Auch die Mutti hatte sich schnell von den Strapazen der Geburt erholt und helikoptert ununterbrochen um ihren süßen Nachwuchs.


29. September 2015: Heimatsachkundeunterricht zum Anfassen

Das Thema "Hund" ist für die 4b der Östertal-Grundschule aus Sondershausen aktueller Unterrichtsstoff. Da der Unterschied zwischen Theorie und Praxis jedoch immens ist, opferten die 9-10jährigen einen ganzen Wandertag, um sich in unserer Schule der felligen Materie live zu nähern. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten, auch die Pudel genossen ausgiebig die vielen Streicheleinheiten und natürlich auch so manches Leckerli :-) Mehr dazu unter: Schulkinder zu Gast


9. Sept. 2015: Deutschlands erster Polizeipudel - Ive vom Pudelkönig
Und das gleich im ganz anspruchsvollen Fach: Ive ist Sprengstoffspürhund! Keine Frage, Hundeführerin Silke muss sich 100%ig auf ihre Speziallocke verlassen können. Hier kann es tatsächlich um Leben und Tot gehen! Doch von Anfang an wusste die clevere, nervenstarke Tochter von Rotkäppchen und Sky ihre Ausbilder in der Berliner Polizei zu überzeugen. Ive, wir sind so stolz auf Dich! Und Silke 1000 Dank für Deinen Mut, Deinen Ehrgeiz und Dein Geschick!


29. August 2015: Gala vom Pudelkönig hat ihren 1. Job

Nachdem die süße Pudeline ihre Ausbildung zum Besuchshund bei den Braunschweiger Maltesern erfolgreich abgeschlossen hat, ist sie gemeinsam mit Frauchen Ute auch schon voll im Einsatz: von Seniorenheim bis Kindergarten sind die beiden engagierten Mädels unterwegs. Sogar eine Großveranstaltung deckten sie gemeinsam mit der Sanitruppe ab. Toll!

27. August 2015: Rotkäppchen ist trächtig - unser M-Wurf kommt :-)

Auch wenn die Bläschen noch klitzeklein und kaum zu erkennen sind, so reichen sie doch aus, um aus der Hoffnung freudige Gewissheit zu machen: Rotkäppchen und Sky erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs. Um den 30. September herum sollen die kleinen Babylöckchen dann schlüpfen. Deshalb bauen wir in diesem Jahr ganz besonders auf einen wundervollen, goldenen Herbst mit möglichst vielen, warmen Sonnenstunden. Neuigkeiten zu unseren werdenden M-chen gibt es in Kürze im Trächtigkeitstagebuch.
26. August 2015: Haare gut, alles gut! Kaspar und Lisa im Groomingkurs

Wohlwollend, wenn auch noch nicht ganz mit der eigenen Leistung zufrieden, betrachtet Lehrerin Lisa Karakus ihren 5-Monate-jungen, wunderhübschen Kaspar vom Pudelkönig. Extra aus dem Saarland reisten die beiden an, um im Groomingkurs den Umgang mit Schere, Bürste und Maschine zu lernen.
Natürlich gab es in den Arbeitspausen ausreichend Gelegenheit sich entweder von Halbschwester Julischka bespaßen zu lassen oder mit Frauchen ´ne Runde Stöckchenweitwurf zu spielen
Die freche Juli hatte es gut, konnte sie doch fröhlich weitertoben, während der
arme Kaspar zum Finetuning wieder auf den Tisch musste
Doch wie man sieht, die Mühe hat sich echt gelohnt! Was für ein Hingucker!

30. Juli 2015: Süßer die Glocken nie klingen...

Ein letztes Mal in diesem Jahr läuten die Hochzeitsglocken bei den Pudelkönigen. Mit ihrem ersten, gemeinsamen Wurf (I) haben Rotkäppchen und Sky vor einem Jahr ein Ausrufezeichen in der Pudelzucht gesetzt. Der erste Polizeipudel Deutschlands z.B. beweist seitdem in der Haupstadt wie gut die Eltern harmonieren. Nun haben sie ein zweites Mal "Ja" gesagt. Wie es um die Entwicklung der Löckchen in Mamas Bauch bestellt ist - in Kürze unter M-Wurf.
27. Juli 2015: Heidi vom Pudelkönig besteht mit Bravour ihre BH
Vom Datenchaos verschluckt hing Heidis Erfolgsmeldung schon seit März in den unergründlichen Weiten einer Email-Cloud. Trotzdem wollen wir Schneewittchens bildhübsche Tochter gemeinsam mit Frauchen und Hundefrisörin Karin Kissmann natürlich auch nachträglich noch gebührend lobpudeln ;-) Zumal Herrchen Folkert uns Folgendes schrieb: "Die Begleithundprüfung mit Heidi war wirklich super gut! Du kannst es gar nicht glauben, der Prüfer hat immer wieder versucht, uns Heidi abzukaufen. Er erzählte uns, dass er schon
mehrere Großpudel hatte, eigentlich auch zufrieden war, aber die Heidi wäre sein ganz großer Traum. Er wird weiter träumen müssen! Ja, auf unserer Heidi sind wir wirklich sehr stolz!


22. Juli 2015: Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2015

1. Platz

Golden Retriever "Chantalle" mit Krankenschwester Dörte Schwede aus Bad Frankenhausen (66/70 Pkt.)

2. Platz

American Akita "Adam" mit Maschinenbauer Jan Zander aus Sondershausen (56/70 Pkt.)

3. Platz

Deutscher Schäferhund "Amy" mit Wachschutzfrau Liane Wolf aus Seehausen (50/70 Pkt.)


16. Juli 2015: Gretel ist Mutti / 9 Bilderbuchlöckchen (7/2) am Start
Zwei Nächte haben Käthchen und Frauki mitgefiebert. Jetzt gibt´s kein Halten mehr, die Anspannung ist weg, die Freude riesengroß! 7 Jungs (4 x braun; 3 x schwarz) und 2 Mädels (1 x braun; 1 x schwarz) hat unsere Gretel das Leben geschenkt. Absolut souverän meisterte die 18 Monate junge Hündin das sechsstündige Geburtsgeschehen, ist überaus fürsorglich und umsichtig mit ihrer 9köpfigen Kinderschar. Die zeigt sich sehr harmonisch (kaum Unterschiede im Gewicht, 420g - 520g) und zufrieden mit der Welt, vor allem aber mit Mamis übersprudelnder Milchbar.

30. Juni 2015: Groomingkurs für Jazz vom Pudelkönig und Mama Helga
Sich unter den Haaren der Juniorchefin verstecken, ging nicht mehr - der Bart musste ab, die alten Zöpfe weg! Nun hat "Frau Holle", so ihr Rufnahme, wieder Durchblick und Frauchen Helga für´s nächste Mal auch ;-)
Während des zweitägigen Kurses gab es natürlich auch Gelegenheit mit Schwesterherz Julischka ausgiebig um die Häuser zu ziehen. Allerdings bei 32°C im Schatten wurde auch viel im Liegen "bequatscht" :-)


25. Juni 2015: Überfliegerin Grisha sammelt Superlative
Nun hat sie es auch schwarz auf weiß und amtlich beglaubigt - Grishas Frauchen ist vor Freude ganz aus dem Häuschen: nichts aber auch gar nichts hatte der bestellte Wesensprüfer an der bildschönen Pudelkönigin auszusetzen. Im Gegenteil: Erfolge, wie die erst wenige Tage alte Begleithundprüfung, verblassen schier, wenn man sich Grishas Verhaltensanalyse einmal auf der Zunge zergehen lässt. In Vorbereitung ihrer nun anstehenden Ausbildung zum Besuchs- und Therapiehund war diese zunächst zu absolvieren.
Frauchen Viola Heier erzählt außerdem:" Das Umfeld alleine war für uns beide sehr unangenehm (Tierheim Limbug). Der Prüfer, sehr kritisch. Doch nach den ersten mit Bravour bestandenen Tests eroberte Grisha sein Herz. Wort wörtlich ".....geben Sie gut auf die Maus acht, sie ist einTraumhund". Er hätte lange nicht so einen gelassenen und souveränen Hund gesehen. "..... da wurde schon viel in der Prägephase vorgearbeitet". Dieses Kompliment gebe ich gern und auch voller Stolz und Dankbarkeit an dich, liebe Kathleen, weiter.
Er meinte, er könne die Tests noch unendlich lang weiter führen, aber Grisha bringe nichts aus der Ruhe!""
Außer natürlich ihre, um gut ein Jahr jüngere Schwester Jura, die sich jetzt schon anschickt, in Grishas Fußstapfen oder besser Pfotenabdrücke zu treten :-)


20. Juni 2015: Knuddelige Geburtstagsgrüße, lieber F-Wurf!

Sabine Henco aus Düsseldorf über Ihren nunmehr zweijährigen Schatz, Franz vom Pudelkönig: "Unser Franz ist nach wie vor ein einziger Sonnenschein. Er wird heiß geliebt und begeistert uns jeden Tag auf's Neue. Er hat ein unglaubliches Gespür für Mensch und Tier und kommt einfach mit jedem klar. Er ist unkastriert, aber trotzdem unglaublich souverän und völlig tiefenentspannt."
Und genau so soll es sein! HAPPY BIRTHDAY!

11. Juni 2015: Jazz vom Pudelkönig hat´s in die VIEW online geschafft!

Unter dem Titel "Nöö....war ich nicht!" ist die 3 monatige Jazz in Deutschlands prominentester Fotocommunity zu sehen - online. Fotografiert oder besser erwischt hat sie Hundepapi Frank Willershäuser. Natürlich hat das pudelige Topmodel mit vollem Körpereinsatz alles gegeben - wir sind so stolz auf Dich!!!


10. Juni 2015: Yes! Yes! Yes! Gretel vom Pudelkönig wird Mutti :-))

Noch klitzeklein und doch schon im Mittelpunkt des Geschehens: Ein Gretel-Prinz-Ablegerchen im Ultraschall. Mitte Juli, so der Plan des Zeremonienmeisters, soll pudelkönigliches Schlüpffest sein. Wie es der werdenden Mama bis dahin ergeht: siehe L-Wurf, in Kürze.


20. Mai 2015:
Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2015

Siegerin der Herzen: Klara Schultheiss
(11) aus Hachelbich mit Berner
Sennenhund Brutus (59/70 Pkt.)
1. Platz: Estrid Tettenborn aus Sondershausen mit Zwergschnauzer Cora (66/70 Pkt.)
2. Platz: Karina Rost aus Kelbra mit Labrador Apollo (63/70 Pkt.)
3. Platz: Jeanine Hopfner aus Nordhausen mit Labrador Maja (60/70 Pkt.)


14. Mai 2015: Just married - Prinz und Gretel - was für ein Paar!

Eben noch mit Rapunzel auf der Landshuter Couch gedöst und die lästigen Zweibeiner mit unwiderstehlichem Dackelblick des Platzes verwiesen ;-) und nur 6 Autostunden später das Sahnestückchen des königlichen Pudelrudels, Kronprinzessin Gretel, erfolgreich vernascht. Das schafft so nur einer: Prinz! Ohne die geringste Verzögerung sprang der James Bond unter den Pudellocken aus dem Kofferraum, suchte zielstrebig den Grund seines Besuchs und vollendete charmant aber konsequent seinen Auftrag. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung!

10. Mai 2015: Abschied - der K-Wurf macht sich auf die Socken :-)

So stolz und glücklich über Fellkind Karlsson wie Lehrerehepaar Dieckmann aus Zülpich waren wohl alle Neumuttis und -vatis unserer K-Babys. Mit ihrem letzten Wurf hat Übermutter Schneewittchen noch einmal alles gegeben und sechs großartige Lockenkönige aufgezogen, von denen sich allein vier (!) als Schulbesuchshund und / oder Therapiehund nützlich machen werden.
Nachwuchsrüde "Uncle" Hänsel (8 Monate) aus den USA war auch völlig verzückt von den zärtlichen Knutschattacken der kleinen Pudelkönige und avancierte zum beliebtesten Kindergärtner während ihrer Aufzucht.


29. April 2015: Rapunzelchen verlässt das Pudelrudel
Keine leichte Entscheidung, viele schlaflose Nächte und ein herzensschwerer Abschied: Rapunzel lebt und arbeitet künfig in Landshut. An der Seite von unserem Prinzen begückt die exzellente Theapiehündin nun Fritz und Monika Passberger. Leider machte ein Gefäßwandriss während des Kaiserschnitts unter der Geburt des J-Wurfs eine Kastration unumgänglich und beendete abrupt die Zuchtkarriere der erst viereinhalbjährigen Mutterhündin.Wir wissen, sie ist in den allerbesten Händen und ihr Job füllt sie aus. Das tröstet.

27. April 2015:
Besuch des Therapiezentrums für Menschen mit Autismus

Für die 6 Wochen jungen Schneewittchen-Kinder waren die großen Jungs der Wohngruppe IV aus Bad Frankenhausen ein toller Besuch. Die verspielten Babylocken kamen dabei ebenso auf ihre Kosten wie unsere Gäste aus dem Haus am Kyffhäuser. Es wurde geschmust, gerangelt und gestreichelt was das Zeug hielt. Einzig die Zeit war wieder einmal viel zu schnell vorbeigeflogen...

19. April 2015: Reisefertig - unser J-Wurf zieht in die weite Welt

Knapp 8 Stunden Autofahrt auf gut 750km trennen künftig die beiden Jungs Junior und Jupp. Der erste lebt nun in Bremen und begleitet Hundetrainerin Cassiana Drewes. Der andere genießt bayerische Gemütlichkeit im idyllischen Erding. Nur die Hälfte des Fahrtweges haben beide, wenn sie Schwesterherz Julischka besuchen wollen. Die knapp 7kg (!) schwere, schieferfarbene Wuchtbrumme verstärkt künftig unser königliches Pudelrudel.
Die zweitschwerste im Wurf, Wasserratte Jazz, planscht sicher schon bald im Teich von Familie Willershäuser in Fernwald und wird dabei hoffentlich von Hundepapi und Hobbyfotograf Frank in bunten Bildern eingefangen :-)


18. März 2015: Filzalarm - Goethe sprengt fellgewaltig den Groomingkurs

"Können wir den Punkt PROFESSIONELLES ENTFILZEN eventuell vorziehen und an den Kursanfang stellen" scherzte Frauchen Constanze per Mail noch wenige Tage vorher. Dass Goethes Wuschelbärenfell im ultra angesagten Hippielook auch damit nicht mehr zu retten sein würde, ahnte sie wohl schon ganz leise. Jedenfalls bekam Gretels Bruderherz aus dem 500km entfernten Holzkirchen einen superkurzen "Notfell"-Schnitt und die gute Hundemutti jede Menge Hausaufgaben für die künftige Pflege des bayerischen Lockenkönigs.


11. März 2015: Das Beste zum Schluss: Die K-Babys (3/3) sind da!

"Gut Ding will Weile haben" hat sich wohl unser Schneechen so gedacht. Mit 6 (!) Tagen Überhang zum errechneten Geburtstermin spannte die coole Rudelchefin hier alle auf die Folter. Brachte dann allerdings, routiniert wie immer, ihre super propperen Babylöckchen ohne jede Hilfe auf die Welt: Karlsson, Karuso, Kaspar, Karline, Knospe und Katie vom Pudelkönig - noch schwarz, später anthrazit bis silber werdend, genießen seitdem ein schlaraffiges Leben an Mamis Milchbar.


21. Februar 2015: Unser J-Wurf (3/5) ist gesund und munter auf der Welt

Sohnemann Jacob hatte es eilig: mit Hilfe von ganzen drei Wehen flutschte er ruckizucki ans Tageslicht. Mutti dagegen musste sich deutlich mehr mühen:
Nachdem die ersten fünf Pudelküken reibungslos und ohne große Pausen geschlüpft waren, kam mit Querlieger Nr. 6 die Geburt völlig ins Stocken und machte leider einen Kaiserschnitt noch auf den letzten Metern notwendig - Samstag abend, kurz vor Mitternacht. Dank des selbstlosen, schnellen und besonnenen Eingreifens unseres Tierarztes, Dr. Frank Pölzing, sind Mutter und Kinder (3 Jungs; 5 Mädels; 3 x schwarz; 5 x braun) trotz unsanfter Landung wohlauf und entwickeln sich seitdem prächtig.

1. Februar 2015: Die "Ladykracher" feiern ihren 1. Geburtstag
Auch sein zweiter "Schwung" Babys, den unser Sky vor gut einem Jahr dem Schneechen "untergeschoben" hatte, bejubelt nun schon den ersten Jahrestag. Excellent haben sich ihre silbernen, schwarzen und blauen Töchter entwickelt. Ob als angehende Therapiehündin oder fleißige Mitarbeiter in Falknerei, Frisörsalon und Buchladen - unaufwendig machen sich die Mädels nützlich, wirken dabei (ganz die Mama) beruhigend, sanft und entspannend auf all ihre Gäste. Wir wünschen von ganzem Herzen alles Liebe: Happy Birthday!
HeraHeidi
Halali
HappyHelene
Hummel


25. Januar 2015: Gretel vom Pudelkönig ist zuchttauglich
Völlig problemfrei (sie liebt den Tierarzt immer noch!) hat unser Zuchtnachwuchs (SH 69cm) alle notwendigen Vorsorgeuntersuchungen hinter sich gebracht. Gretelchen ist kerngesund, frei von Augenkrankheiten (PRA / Katarakt) und hat eine Spitzenhüfte (HD A1).
Die Freude darüber ist groß, denn jetzt steht ihrem ersten Zuchteinsatz im Herbst diesen Jahres nichts mehr im Wege. "Operation - the next generation"- auf die Kinder dieser zauberhaften jungen Lady dürfen wir sehr gespannt sein.


17. Januar 2015: G wie Gigantisch - Happy Birthday!

Heute vor einem Jahr war ein ganz besonderer Schlüpftag: Sky wurde zum ersten Mal Vater. Hoch waren die Erwartungen, die sich mit seinem ersten Zuchteinsatz verbanden. 12 Monate später können wir mit Fug und Recht behaupten, Gretel und ihre Geschwister haben diese mehr als erfüllt! Wir wünschen alles Gute!
GretelGrisha
Gala
GraffitiGuste
Goethe


16. Januar 2015: Crashkurs - von 0 auf 100 -
Happy vom Pudelkönig
Tapfer ging die bald einjährige Pudelkönigin aus Leer auf gnadenlose Ausbildungsaufholjagd. Die clevere Locke verstand schnell, dass hier der Wind aus einer weniger gemütlichen Richtung weht. Auch Frauchen Gisela musste mächtig "beissen", um ihrerseits die Strapazen des zweiwöchigen Pudelcamps zu überstehen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt - so kämpften sich die beiden mit bewundernswertem Engagement durch die Grundschule. Und der Erfolg gibt ihnen Recht, entlohnt für alle Mühen. Sehr gut gemacht!
Und nach der Arbeit, das Vergnügen: Spielfreude - Happy und Freundin Tonja

1. Januar 2015: Prost Neujahr! Schneewittchen und Sky haben "JA" gesagt

Bunte Freudenböller auf der ganzen Welt - welches Brautpaar "traut" sich schon vor so einer Kulisse?! Trotz lärmendem Nachthimmel ließen sich die verliebten Locken vom festgelegten Hochzeitstermin nicht wirklich abbringen. Grollend hallten noch die letzten Pyroblitze in den frühen Morgenstunden nach - doch für Schneewittchen und Sky knisterte nur noch das Feuerwerk ihrer klopfenden Herzen... Was für ein furioser Start für die kleinen K-Zellen ;-) Wie sie sich entwickeln auf dem Weg ins Leben - siehe K-Wurf.


23. Dezember 2014: Welcome Hänsel - our new big boy from USA

Der Märchenwald ist komplett: Gretel hat ihren Hänsel! Seit Monaten bereiteten wir, top secret, die Ankunft des bildschönen Lockenprinzen aus den Staaten vor.
Einen Tag vor Heilig Abend war es dann endlich soweit:
"Simply the best Winston", geboren an der Westküste der USA, landete nach 18 Stunden Flugzeit und einem unvorstellbaren bürokratischen Hürdenlauf endlich auf deutschem Boden! Unglaublich: völlig unbeeindruckt vom ganzen Reisestress stieg der fast 4-Monate junge Rüde aus seiner Box und hüpfte lustig über den lauten Frankfurter Flughafen. Zuhause angekommen, nach noch einmal 4h Fahrt, das gleiche Bild: frohen Mutes sprang der US-Boy aus dem Auto und direkt in die Herzen des gesamten Pudelrudels!
Thank you so much Barbara for all your time, your hard work and your endless staying Power!

19. Dezember 2014: Rapunuzel & Sky haben sich getraut

Das Aufgebot war bestellt, die Musik, die Torte, die Gäste ebenso, ja selbst die Tischkärtchen mit eingraviertem Datum. Doch König Sky schmiss klammheimlich jede akribische Vorbereitung über den Haufen: auf leisen Pfoten schlich der verliebte Pudelmann an allen postierten Wachen vorbei, öffnete lautlos drei (!) Türen und zog entschlossen den Hochzeitstermin mit seiner Angebeteten um einen Tag vor! Einzig Anstandsdame Rotkäppchen schlug Alarm, doch zu spät - die beiden Frischverliebten waren bereits innig verbunden ;-)

19. Dezember 2014: Schneewittchen in Love

Verliebt, verlobt, verheiratet - für die Chefin des Pudelrudels kein ganz neuer Ablauf und dennoch ist das sanfte Schneechen albern, als wäre es das erste Mal. Sie flirtet mit Sky, stänkert mit Rapunzel und spielt so ausgelassen, dass selbst Gretel und Rotkäppchen begeistert mithopsen. Das neue Jahr wird also mit zarten Hochzeitsglocken eingeläutet. Kann es denn schöner beginnen?!? Wir begleiten natürlich die Feierlichkeiten wie das Wachstum der kleinen K-Löckchen mit allen News in Kürze unter K-Wurf.

19. Dezember 2014: Weihnachtsfeier Leistungskurs

Heimelig sollte es werden, gemütlich und gern auch ein wenig besinnlich. Doch unaufhaltsam rückte eine dicke, nasskalte Regenfront mit eisigen Sturmböen Richtung Schule. Trotzdem brachen 24 mutige Hundeführer mit ihren Fellnasen zum Weihnachtsspaziergang auf. Keine Viertelstunde später aber war es vorbei mit der festlichen Atmosphäre - Weltuntergangsstimmung: kaum einer, der nicht bis auf die Haut im Wasser stand! Während die Vierbeiner im wohligen, fussbodenbeheizten Internat trocknen konnten, sorgten Glühwein, Spanferkel, Feuerpilz und Jingle Bells am Ende doch für fröhliche, ja fast romantische Stunden. HALLELUJAH!


9. Dezember 2014: Grisha und Frauchen absolvieren Grooming-Workshop
"Haare gut, alles gut" - auf diese einfache Formel lässt sich der Inhalt des Groomingkurses zwar nicht ganz reduzieren, dennoch stand für Rapunzels hübsche Tochter Grisha, vor allem aber für Frauchen Viola Heier aus Hessen das Bändigen der königlichen Lockenpracht während des zweitägigen Workshops bei uns im Vordergrund. Mit Engelsgeduld ertrug die schöne Pudeline Frauchens erste, vorsichtige Scher- und Schnittversuche und wurde dafür mit Leckerlis sowie ausgiebigen Spielpausen belohnt. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

8. Dezember 2014: Rapunzel lässt ihr Haar herunter...

... und König Sky kann es kaum erwarten, nun endlich die "Turmsuite" zu inspizieren. Doch noch muss sich der fortpflanzungsfreudige Pudelmann gedulden, denn seine Auserwählte hat den Hochzeitstermin erst in knapp zwei Wochen angesetzt. Bis dahin genießt sie ladylike die Aufmerksamkeit des ganzen pudeligen Hofstaates, der schon jetzt in heller Aufregung dem freudigen Ereignis entgegenfiebert. Wie sich die junge Liebe entwickeln und welche Früchte sie tragen wird - dazu mehr in Kürze unter J-Wurf.


20. November 2014: Bronze für Hummel vom Pudelkönig

Erst neun Monate jung und schon die Familienbegleithundprüfung in der Tasche! Unser hübsches Hummelchen schaffte es sogar auf den Bronzerang! Herzlichen Glückwunsch! Nächstes Etappenziel: die THT-Ausbildung. Wir freuen uns drauf!


20. November 2014:
Sieger 4. Familienbegleithundprüfung 2014
1. Platz: Minature Bull Terrier Zuki mit Unternehmer Marco Fiedler aus Esperstedt (64/70 Pkt.)

2. Platz: Golden Retriever Fine mit Bankkauffrau Kerstin Wolf aus Kannawurf;

Labrador-Mix Laika mit Office-Managerin Marina Joedecke aus Hesserode;

Miniature Australian Shepherd Frieda mit Fremdsprachenkorrespondentin Sina Lorenz aus Sondershausen (57/79 Pkt.)
3. Platz: Königspudel Hummel mit Ergotherapeutin Katharina Hübner aus Bad Frankenhausen;
Harzer Fuchs Zora mit Praxis-Managerin Antje Rottländer aus Seehausen (53/70)


17. November 2014: Gala vom Pudelkönig feilt im Crash-Kurs am Gehorsam

"Das ist mein Mädchen!" Zurecht stolz ist Papa Sky auf sein 10monatiges Töchterchen Gala aus Waterstaken. Schnell verstand die junge Pudeldame, dass "Komm" uns "Bleib" keine frommen Wünsche Frauchens sondern nachdrückliche Empfehlungen sind, um den familiären Frieden nicht ernsthaft zu gefährden ;-) Lerneifrig meisterte sie binnen Wochenfrist (!) fast das ganze FBH-Programm und hatte Riesenspaß, ihre ersten Parcous-Hindernisse zu bewältigen. Prima!!!


18. Oktober 2014: Rotkäppchens Lockenwölfe verlassen das Pudelrudel
Kinder, wie die Zeit vergeht - kaum geboren und schon flügge! Während für uns die letzten acht Wochen in gefühlter Lichtgeschwindigkeit vorbeiflogen, dauerten sie für die künftigen Welpeneltern eine nahezu zähe Ewigkeit. So wie Familie Wegener von Tengg dürfen nun alle ihr Babylöckchen glücklich mit nach Hause nehmen. Für vier kleine I-chen wird das der Großstadtdschungel der Hauptstadt sein. Mehr dazu und wie es den kleinen Wollknäulen in der Fremde ergeht - siehe I-Wurf.


17. Oktober 2014: Herbstfest Leistungskurs

Trotz Schlechtwetter-Prognose feierten bei Sonnenschein und Regenbogenkulisse insgesamt 38 Zwei- und Vierbeiner des Leistungskurses das traditionelle Herbstfest unserer Schule.
Nicht nur die Hunde hatten ihren Spaß, auch Herrchen und Frauchen waren bestens gelaunt und sportlich unterwegs, wie u.a. Frank, Sophie und Kathrin beweisen.
Mit vollem Körpereinsatz kämpften die Leistungsschüler beim Hunderennen um den Sieg. Auch Shar-Pei Amy gab alles. Trotz Schwung in den Falten und Schaum vor´m Maul reichte es zwar nicht für´s Treppchen aber immerhin für einen passablen 8. Platz! Was sonst noch passierte und natürlich viel mehr Bilder - siehe Herbstfest LK 2014


13. Oktober 2014: Besuch des
Therapiezentrums für Menschen mit Autismus aus Bad Frankenhausen in der Welpenstube des I-Wurfs

Eine schöne Tradition: Schon zum 4. Mal sind die Bewohner der Gruppe IV vom "Haus am Kyffhäuser" bei unseren Babylocken zu Gast. Vorbehaltlos werden die großen Jungs und Mädchen von den 7-Wochen-alten I-chen, wie von den Vorgänger-Rasselbanden auch, in Beschlag genommen. Genossen haben diesen Vormittag ganz sicher beide Seiten, so auch Schmuseprinz Ilja und Matthias.
Auch TH-Führer Gert, Justus und Betreuerin Jana waren von den kleinen und großen Pudelkönigen einmal mehr verzaubert. Weitere Bilder unter I-Wurf


10. Oktober 2014: Pudelköniglicher Therapietag im Ellricher Kindergarten
Groß war die Freude bei den südharzer Knirpsen des Kindergartens "Sonnenhof" als gleich drei lockige Riesen ihre Einrichtung besuchten.
Routiniert und mit viel Einfühlungsvermögen bespaßten Hummel, Mozart und Gretel die 3-5jährigen Jungen und Mädchen der integrativen Gruppe, nahmen die Angst und ließen so Vertrauen selbst bei den schüchternsten Kidis wachsen.
Fotografiert hat diese besonderen Momente Michael Caspari. Mehr Bilder von diesem tollen Tag sind in der Onlinezeitung NNZ zu sehen.


28. September 2014: Hummel vom Pudelkönig begeistert die Presse

Schon jetzt - mit sieben Monaten - arbeitet Schneewittchens süßer Nachwuchs Hummel fast täglich in der Therapie. Gemeinsam mit Ergotherapeutin Katharina Hübner und Therapiehund Nanni kümmert sich die silbergraue Pudeline vor allem um die kleinsten Zweibeiner, hilft bei Konzentrationsstörungen aber auch motorische Defizite zu überwinden. Ganz toll!!!


26. September 2014: Guste vom Pudelkönig ist zu Besuch

Acht Monate sind seit ihrer Geburt erst ins Land gezogen und trotzdem wachsen Rapunzels süße Mädchen der Mutti schon deutlich über den Kopf! Flankiert von ihren beiden Töchtern Guste und Gretel genießt die stolze Mama ein tolles Wochenende. Doch trotz aller Wiedersehensfreude weiß das lockige "Nordlicht" sehr genau, wo sie inzwischen ganz zu Hause ist: in Ostfriesland, an der Seite von Frauchen und Tieräztin Dr. Insa Rulffes!

30. August 2014:  Sommer - Sonne - Wasser und ??? Hund!!!

Gretel vom Pudelkönig legt mit 6 Monaten ihr "Seepfötchen" in MV ab
Sportlich: Heidi vom Pudelkönig (6 Monate)
surft mit Frauchen Karin Kissmann durch die
Brandung der schleswig-holsteinischen Ostsee
Hummel vom Pudelkönig
(6 Monate) lernt das Schwimmen in England
Golden Retriever Alma ist ein eingefleischter Ostsee-Fan
Rapunzel würde gern auch eine echte
Schnatterente vom brandenburgischen Piansee mit
an Land bringen...
Ohne Brille und Schnorchel: Tochter Gretel liebt die Unterwasserwelt
Wellness zu Hause: Gala vom Pudelkönig hat ihren eigenen Pool in Waterstaken
Labrador Benny genießt den Inselsand
auf Rügen
Hat mutig den Atlantik bezwungen:
Hummel
Weimaraner Aris wollte zu Beginn seiner Ausbildung nicht einmal durch eine Pfütze laufen. Heute hat er seine Wasserangst längst besiegt - ganz toll!

DANKE FÜR DIE VIELEN LIEBEN URLAUBSGRÜßE UND TOLLEN FERIENFOTOS!


23. August 2014: Unsere I-chen sind gesund und munter auf der Welt

I wie IDEAL: Am 62. Trächtigkeitstag brachte Rotkäppchen 6 kerngesunde, schwere Lockenklöpschen problemlos zur Welt - 3 Männer und 3 Frauenzimmer, alle lackschwarz mit Spitzengeburtsgewichten bis 510g! In Eigenregie bewältigte die erfahrene Mutter die 4,5stündige Geburt ihres Babysextetts, kümmert sich seitdem aufopfernd um ihren süßen Nachwuchs. Herzlichen Glückwunsch liebes Rotkäppchen und Papa Sky! Wie es mit Ive, Iason, Isoko, Ingwer, Ilja und Inka-Tinka weitergeht: siehe I-Wurf.


18. Juli 2014: Unsere
B-chen feiern ihren 3. Geburtstag!

"Meine lieben Kinder,
nun seid ihr längst erwachsen, fest in Euren Familien verwurzelt und trotzdem lasst Ihr mich oft noch wissen, wie es Euch geht. So schrieb z.B. Barneys Frauchen, Susanne Tagscherer, vorgestern: "Barney ist ein Traum von Hund, er liebt seinen Dackel Max, unsere Katze Trudi und verträgt sich mit allem und jedem. Er liebt Kinder, ist einfach toll und ein absoluter Hingucker! Barney hat mich voll und ganz vom "Pudel" überzeugt! Jederzeit wieder.." In diesem Sinne, alles Liebe! Eure Mama Schneewittchen


13. Juli 2014: Grundschule ade - Sky begleitet die 4b der Sondershäuser Östertalschule auf ihrer Familien-Abschlusswanderung

Bald sind Ferien und entsprechend gut gelaunt wanderten die insgesamt 30 Teilnehmer durch den Thüringer Wald zum Freizeitpark "Possen". Immer mittendrin und längst nicht nur dabei - unser Sky! Tiefenentspannt genoss er die wilde Horde ferienreifer Kids und überzeugte trotz seiner Größe vor allem durch sein umsichtiges Wesen selbst die skeptischen Muttis. So muss ein Königspudel sein!


4. Juli 2014: Grisha vom Pudelkönig überzeugt im Crash-Kurs

Mit pudeliger Leichtigkeit und hoher Lernbereitschaft absolvierte die erst 5monatige Pudeline aus unserem G-Wurf den arbeitsintensiven, einwöchigen Trainingskurs ohne große Anstrengung. Da Frauchen Viola Heier aus dem hessischen Weinbach schon gut vorgearbeitet hatte, blieb neben der Schulung im Grundgehorsam auch noch etwas Zeit, sich ihrem Hobby, dem Agility, zu widmen. Schnell verstand die attraktive Lockenkönigin, wo der Hase bzw. Hund langzulaufen hat und entwickelte dabei große Freude. Tolle Leistung!


3. Juli 2014: Sieger 3. Familienbegleithundprüfung 2014

1. Platz: Golden Retriever Lotta mit Lehrerin Anette Gerlach aus Bad Frankenhausen (62/70 Pkt.)
2. Platz: American Bulldog Shirly mit Maschinen- und Anlagenmonteur Nick Werner aus Nordhausen (57/70 Pkt.)
3. Platz: Entlebucher Sennenhund Lotta mit Maschinen- und Anlagenkonstrukteur Maximilian Bischoff aus Roßleben und Magyar Vizsla Leon mit Lehrer Jens G. aus Allstedt (55/70 Pkt.)


21. Juni 2014: Sky und Rotkäppchen geben sich das Ja-Wort

Im Sturm eroberte der Lockenwolf das Herz vom fröhlichen Rotkäppchen (Gänse-Wein und Hunde-Kuchen wurden zärtlich geteilt, die Oma bleib verschont ;-)) Mit Spannung erwarten wir die Früchte dieser jungen Liebe für Ende August. Liegt es doch durchaus im Bereich des Möglichen, dass die ersten Black-and-Tan-Pudelkönige aus dieser hoffnungsvollen Verbindung hervorgehen. Bis dahin haben wir allerdings noch etwa 63 ereignissreiche Tage vor uns. Mehr über diese aufregende Zeit: siehe I-Wurf. Wir drücken die Daumen!


20. Juni 2014: Unsere F-chen feiern ihren 1. Geburstag!

Und zack - schon wieder ein Jahr rum! Kaum geschlüpft, steht schon die erste Kerze auf der Torte. Stattlich sind die kleinen Lockenmaden von einst, haben erfolgreich diverse Hundeschulen absolviert und die ersten Prüfungen mit Bravour bestanden. So auch Felix vom Pudelkönig, der Ando gerufen wird und seinen jungen Besitzern aus Düsseldorf viel Freude macht.
Mama Rotkäppchen schickt einen lieben Gruß, auch wenn sie momentan schwer mit  Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt ist... HAPPY BIRTHDAY!


19. Juni 2014:
Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2014

1. Platz:
Labrador Retriever Kira mit Sachbearbeiterin Marion Kiesewetter aus Worbis
(61/70 Pkt.)

2. Platz:
Zwergpinscher Floh mit Rentnerin Gudrun Engler aus Hachelbich (55/70 Pkt.)

3.Platz:

Weimaraner Davos mit Unternehmensberaterin Petra Beuthel aus Ellrich-Gudersleben (54/70 Pkt.)


16. Juni 2014: Graffiti vom Pudelkönig brilliert im Crash-Kurs

Zeit wird´s, dass der fast 5monatige Spring-ins-Feld (hier im Spiel mit Schwesterchen Gretel) Struktur und Führigkeit vermittelt bekommt. Das erkannte freilich auch Besitzerin Simone Ulms aus Sachsenbrunn. Eine Woche besuchte sie mit ihrem wunderschönen Pudelkind aus dem G-Wurf unsere Schule. 2-3 intensive Trainingseinheiten pro Tag absolvierten die beiden - mit Erfolg: der kluge Graffiti begriff schnell, dass die Uhr ab jetzt anders tickt und setzte in Lichtgeschwindigkeit die neuen Anforderungen um. Ein vorzüglicher Hund!


11. Juni 2014: Besuch der Klasse 3b der Östertal-Grundschule

Rund um den Hund ging es für die 21 Acht- bis Neunjährigen aus Sondershausen. Dabei halfen 5 Therapiehunde und 2 pudelige Newcomer (Gretel und Hummel) praktisches Wissen zu vermitteln. Neben der Thematik der Gefahrenprävention erfuhr der Nachwuchs viel über den richtigen Umgang mit unseren felligen Freunden, konnte zum Abschluss in einem Quiz Gelerntes unter Beweis stellen.


10. Juni 2014: Rotkäppchen startet mit den Hochzeitsvorbereitungen
Lasst Rosen sprechen! Sicher würde Sky seinem süßen Rotkäppchen ganze Sträucher davon zu Füßen legen, Hauptsache sie sagt jaaa! Trotz hochsommerlicher Temperaturen wird der Riesen-Pudel-Mann nicht müde, der attraktiven Märchenprinzessin bei jeder Gelegenheit seine Aufwartung zu machen. Die lehnt allerdings noch dankend ab, hat sie doch ihrer romantischen Ader folgend, den Sommeranfang und damit den längsten Tag des Jahres für die Liebeshochzeit ausgewählt. Mehr dazu unter I-Wurf.


8. Juni 2014: Pfingst-Welpentreffen an der Nordsee

Die Freude war groß, wie der Strand weit war: Guste und Gretel sausten wie der Wind über die sandigen Dünen und stürzten sich wagemutig in die salzige Brandung der rauen Nordsee.
Die gut vier Monate jungen Rapunzel-Ableger bewiesen einmal mehr aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Aber auch für Schneewittchen-Nachwuchs Happy gab es kein Halten, voller Freude "flog" sie ihren Halbschwestern entgegen.
Nach einem ebenfalls ganz zauberhaften Besuch von Ostfriesenlocke Gugelhupf hieß es für Gretel schon wieder Abschied nehmen. Standesgemäß ging es mit "Air Pudelkönig" Richtung thüringer Heimat. 


3. / 12. Mai 2014: Happy Birthday liebe D- und E-chen!

So wie für den bildhübschen Mozart (Emir vom Pudelkönig, TH i.A.) brennt inzwischen schon die zweite Kerze auf der Geburtstagstorte unserer Lockenkönige aus dem D- und E-Wurf. Mozart, der mit seinem lieben Wesen in der Praxis von Landärztin Susanne Schärf täglich für Abwechslung im Patientenzimmer sorgt, bekommt sogar schon Fanpost von den ganz Kleinen.
Mit persönlichen Geschenken bedanken sich die Patienten bei ihrem "Herrn Mozart".  
Kinder sind nach wie vor seine Welt, genauso wie für Schwesterherz Electra aus Flein im Schwabenland, die Junior-Frauchen Leonie (9) gern in die Schule begleitet.

3. Mai 2014: 10 Jahre Hundeschule Kuhnert - ein guter Grund zu feiern

Gemeinsam mit 80 Gästen feierten wir bis spät in die Nacht unseren ersten, runden Geburtstag. Anlass zurück zu blicken, nach vorn zu schauen, stolz zu sein und es mit lieben Freunden einfach mal krachen zu lassen.
So wie mit Harley-Tuning-Family Hopf gab es auch ein wundervolles Wiedersehen mit so manchem ABC-Schützen der ersten Stunde. Fröhlich und ein wenig wehmütig zugleich wurde über alte Zeiten geplaudert - sind die frechen Welpen von einst doch heute schon im Rentenalter. 10 Jahre: ein Meilenstein! Grund genug, sich herzlich zu bedanken bei unseren fleißigen Mitarbeitern, vielen engagierten Wegbegleitern und natürlich bei allen Schülern für Vertrauen, Treue und Respekt. Eure Wertschätzung ist unser Erfolg! Mehr Bilder in Kürze.


29. April 2014: Keulaer Grundschulhort mit 28 Kindern zu Gast

Die 6 - 11jährigen Knirpse brachten neben guter Laune auch bestes Wetter mit.
Keine Angst vor´m schwarzen Hund: Nachdem Schäferhund Maggy (TH i.A.) zunächst im Hindernisparcours ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen durfte, erntete sie ausgiebiges Lob und viele Streicheleinheiten. Dann durften sich die Keulaer Lütten mit viel Spaß auch einmal selbst auf der anspruchsvollen Strecke ausprobieren. Insgesamt 8 Vierbeiner ließen sich bereitwillig von den kleinen Gästen durch´s Gelände führen, besonders für die hundeskeptischen Kinder eine ganz tolle Erfahrung! Mehr dazu unter "Schulkinder zu Gast".

11. April 2014: Thüringens Landwirtschafts- und Umweltminister Jürgen Reinholz besuchte den Leistungskurs

Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Landesregierung, einer der Schwergewichte der Thüringer Politikerriege. Und trotzdem oder auch gerade deshalb braucht der bodenständige Nordhäuser keinen "großen Bahnhof". Völlig unkompliziert fügt er sich unter den Hundeführern ein, genießt die Wanderung abseits des medialen Rummels. Immer an Ministers Seite und stets in seiner Hand: Badawi, ein bildschöner, vierjähriger Rhodesian-Ridgeback-Rüde, der seine Ausbildung zum Familienbegleithund in unserer Schule erfolgreich abgeschlossen hat.


1. April 2014:
Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2014

1. Platz:
Appenzeller Sennenhund Amy mit Kripo-Kommissar Daniel Calame und Frau Madlen aus Bennungen-Südharz (67/70 Pkt.)

2. Platz:
Zwergschnauzer Alfred
mit Kassenberater Karl-Heinz Tettenborn aus Sondershausen (66/70 Pkt.)

3. Platz:
Kleiner Münsterländer Astor
mit Handelsvertreter Mario Engler aus Hachelbich (65/70 Pkt.)


30. März 2014: Schneewittchens Lockenzwerge verlassen den Märchenwald
Und plötzlich sind die Kleinen groß - Abschied von einer rasanten, zauberhaften Babyzeit. Für Buchhändlerin Angelika Raum aus Nürnberg dagegen geht sie gerade erst los: Die stolze Hera wird, wie ihre fünf Geschwister auch, garantiert keine Langeweile aufkommen lassen ;-) Bis nach Dänemark und in die USA verschlägt es die vier silbernen und zwei schwarzen Mädels. Wie es ihnen in der Fremde ergeht - in Kürze unter Nachzucht H-Wurf.

17. März 2014: Therapie der ganz besonderen Art
Begeistert empfingen unsere erst 6 Wochen jungen "Ladykracher" die Bewohner des Therapiezentrums für Menschen mit Austismus aus Bad Frankenhausen. Völlig unbefangen erstürmten die Minis die Herzen der jungen Männer. Seltene Glücksmomente, geprägt von unvoreingenommener Zuneigung.

16. März 2014: Unsere acht G-chen sind flügge und verlassen das Nest
Im Norden wie im Süden, im Westen wie im Osten Deutschlands sind unsere Löckchen nun zu Hause. So wie Tierärztin Dr. Insa Rulffes haben wohl alle "Adoptiveltern" diesen Moment längst herbeigesehnt. Mit einer Träne im Knopfloch entlassen wir diesen wundervollen Wurf in eine spannende, großartige Zukunft.

3. März 2014: Am Aschermittwoch ist alles vorbei...

... das dachte sich wohl auch der 8monatige Wolf im Schafspelz "Felix vom Pudelkönig". Gemeinsam mit Frauchen Vera - passend als Rotkäppchen verkleidet - stürzte sich der schicke Lockenmann aus unserem F-Wurf mutig ins Düsseldorfer Karnevalsgetümmel und bewies, dass man im Ausnahmefall auch als Nicht-Rheinländer Mega-Krach und schrillen Menschenmassen durchaus etwas abgewinnen kann! In diesem Sinne: Helau liebe Narren und hinein ins jecke Vergnügen der fünften Jahreszeit!


1. Februar 2014: Die Ladykracher sind glücklich angekommen

Stolze Mami: Das schneeweiße Schneewittchen und ihr rabenschwarzer Sechser - alles schwere Mädchen von 395g bis 455g, bildhübsch, gesund und munter. Wie auch in ihren vorangegangenen Würfen brachte unsere Übermutter ihre Kinder problemlos und ohne jede Hilfe zur Welt. Vielleicht verwandelt sich die eine oder andere Lady in Black sogar noch in einen interessanten Silberling. Warten wir´s ab! Wir freuen uns auf die Entwicklung der kleinen Pudelköniginnen, die im Übrigen ausnahmslos in festen Händen sind. Mehr dazu unter H-Wurf.


31. Januar 2014: Happy Birthday - unsere C-chen sind nun schon 2 Jahre!
So wie der stolze Cosmo haben sich alle unsere kleinen Rotkäppchen-Kinder zu wahren Prachtexemplaren entwickelt. Architektin Gudrun Kaldeway schreibt aktuell über Ihren schwarzen Riesenschlaps: "Cosmo ist der liebste, beste Pudel und so sozial. Er ist casprig und lümmelig, aber auch immer bemüht alles richtig zu machen, wenn es darauf ankommt, und obwohl er so groß ist - megaschmusig." Das würde Stewardess und Mutter von zwei (bald drei) Kindern, Jessica Völker, auch unterschreiben und fügt hinzu: "Camillo ist der vollkommene Familienhund, liebt unsere Kinder über alles, ist ihnen Spielkamerad und Seelentröster. Er kann sich aber auch gut zurücknehmen, wenn seine Präsenz gerade nicht gebraucht wird. Und er hört wirklich zuverlässig." HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


17. Januar 2014: Unser G-Wurf ist gesund und munter auf der Welt

Acht wunderschönen Lockenbabys (3/5) schenkte Rapunzel in der Nacht zum Freitag das Leben. Völlig selbstständig und souverän managte die Mutti das sechsstündige Geburtsgeschehen. Vier Schwarznasen und vier Braunbären teilen sich seitdem einen Platz an der Milchbar und entwickeln sich prächtig. Wie es mit den Königskindern weitergeht - siehe G-Wurf.


2. Januar 2014: Das Magazin "Mitten im Leben" widmet unserer TH-Arbeit einen ganzseitigen Artikel



20. Dezember 2013: Weihnachtsfeier Leistungskurs

Das nasskalte, wenig weihnachtliche Wetter hielt weder die insgesamt 20 Fellnasen noch ihre, fast doppelt so vielen trink- und witterungsbeständigen Hundeführer davon ab, gemeinsam das Fest der Liebe zu begehen. Mehr dazu: Weihnachten LK 2013


28. November 2013:
TH-Team Lissy und Manuela von der Presse gewürdigt
Sie ist beruflich angekommen, sagt Hundeführerin Manuela John, die vor gut einem Jahr mit ihrer Lissy die THT-Prüfung in unserer Schule erfolgreich abgelegt hat. Heute arbeiten die beiden mit Begeisterung in der Ebelebener Behinderten-Werkstatt, helfen Kindern wie Erwachsenen ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln, spenden Freude und Entspannung. Immer mehr sozialpädagogische Einrichtungen öffnen sich für den Therapiehundeeinsatz. Wir freuen uns, diese Entwicklung maßgeblich mitfördern zu dürfen.


27. November 2013:
Sieger 4. Familienbegleithundprüfung 2013

1. Platz
Deutscher Schäferhund Cassy
mit Schülerin Anna Kästner aus Sondershausen (63/70 Pkt.)

2. Platz
Miniature Australien Shepherd Gino
mit Lehrerin Sabine Rossmann aus Sondershausen (60/70 Pkt.)

3. Platz Labrador Holly mit Bankkauffrau und Supermama Kerstin Wolf aus Kannawurf (59/70 Pkt.)


14. November 2013: Schneewittchen schließt den Hochzeitsreigen

Getreu ihrem Motto "In der Ruhe liegt die Kraft" geht unsere Eisprinzessin auch die Babyplanung wie immer gemächlich an. Mit der ihr eigenen Souveränität - "Nur nichts überstürzen" und "Die letzten werden die Ersten sein" - hat sie Rapunzel zunächst generös den Vortritt gelassen. Jetzt aber besteht sie zunehmend auf ihrer Rolle als Rudelchefin, macht sich startklar für ihren nächsten Wurf. Sky wird´s freuen,darf der Junior doch ein weiteres Mal seine Manneskraft unter Beweis stellen. Mehr Infos unter H-Wurf.


1. November 2013: Rapunzel eröffnet die Saison der Liebe

Der Sprung ins Glück: Rapunzel und Sky sind seit heute intensiv mit den Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt. Schon in knapp 2 Wochen soll die Ehe geschlossen werden. Allerdings haben sich die lockigen Turteltauben für eine Feier im engsten Kreis entschieden... Wenn alles klappt, wie geplant, erwarten wir Mitte Januar 2014 bildhübschen Lockennachwuchs. Also, ab jetzt heißt es Daumen drücken!
Mehr Infos zum Thema unter Trächtigkeit G-Wurf. Wir freuen uns!


26. Oktober 2013: Dornröschen vom Pudelkönig hat die BH bestanden

Aber das war nur der 1. Streich der bildhübschen "Lady in grey" aus unserem D-Wurf. Im November steht schon die nächste Prüfung an: Therapie-Hund-Team. Und weil ihr das offensichtlich immernoch nicht genug Herausforderung ist, mischt
sie seit einigen Monaten auch in der Rettungshundestaffel mit. Dabei wird ihr
großes Talent und Engagement bescheinigt. Herzlichen Glückwunsch!


18. Oktober 2013: Teilnehmerrekord beim Herbstfest des Leistungskurses

24 Vier- und 30 Zweibeiner wagten sich trotz drohend dicker Regenwolken auf unseren traditionellen, 10km langen Spaziergang durch Hachelbichs wunderschöne wald- und wiesenreiche Flur.
Leinen los: Kein Problem, sind doch alle
bestens sozialisiert und ausgebildet.
Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Führigkeit waren außerdem gefragt
Eine Augenweide: Das freie Spiel des Riesenrudels. Mehr Bilder unter Herbstfest LK 2013


15. September 2013: Yes he can - Phantom Skyfall ist zuchttauglich!
Mit Bravour hat unser Pudelriese (SH 72cm) alle notwendigen Vorsorgeuntersuchungen hinter sich gebracht. Sky ist erwartungsgemäß kerngesund, frei von Augenkrankheiten (PRA und Katarakt) und hat eine Superhüfte (HD A1).
Die Freude darüber ist groß, denn jetzt steht seinem ersten Zuchteinsatz im Oktober (siehe Wurfplanung) nichts mehr im Wege. Wenn alles klappt wie geplant, erwarten wir pünktlich zum Weihnachtsfest die ersten Pudelnudeln des coolen Lockenmanns.


15. August 2013: Unsere F-chen ziehen in die weite Welt

Des einen Freud ist bekanntlich des anderen Leid - während Rotkäppchens kleine Lockenwölfe glücklich in den Armen ihrer neuen Familien liegen, macht sich bei uns 
neben Stolz und Freude auch ein wenig Wehmut breit. Sehr sind uns Franz, Felix, Förster und Flocke ans Herz gewachsen.
Schön, dass das Prinzesschen in unserer Nähe bleibt und in Bälde auch mit ihrer Ausbildung zum Familienbegleithund startet.
Die Pudelmänner verschlägt es komplett nach NRW, in tolle Familien, wie man sie sich als Züchter nicht besser wünschen kann.
Wie sich die "Fantastischen Vier" im neuen Zuhause entwickeln - in Kürze unter Nachzucht F-Wurf.


5. August 2013: Asperger-Gruppe zu Gast in unserer Schule

Die Jungs und Mädels kennen und lieben Rotkäppchen schon seit fast zwei Jahren. Regelmäßig arbeitet die erfahrene Therapiehündin in der Wohngruppe IV des Wohn- und Therapiezentrums für Menschen mit Autismus in Bad Frankenhausen. Doch seit der Geburt ihrer Löckchen war Mama natürlich im Mutterschutz. Um so größer die Freude heute, sich wiederzusehen und den Nachwuchs kennenzulernen.
Vorsichtig: Jan kostet der erste
Babykontakt einige Überwindung
Selbstbewusst: Schneechen genießt Matthias` kraftvolle Zuwendung
Zufrieden: Die Betreuer der
WG IV Thomas und Conny
Fleißig: Stephan übt mit Therapiehündin Rapunzel
das Apportieren
Herzlicher Dank gilt den engagierten Hundeführern Norbert mit Jack Russel Fenjo und Manuela mit ihren Appenzellern Tell und Nelly, die mit einer tadellosen Vorführung in den Sparten Gehorsam und Agility unseren Besuch überzeugten.


1. August 2013: Sieger 3. Familienbegleithundprüfung 2013

1. Platz:
Deutscher Schäferhund
Maggy mit Finanzwirtin Petra Kramer aus Edersleben (67/70 Pkt.)

2. Platz:
Französische Bulldogge Motte
mit Logopädin Antje-Frenzel-Möbius aus Nordhausen und Labrador Yola mit Frisörmeisterin Nicole Kirschner aus Sondershausen (62/70 Pkt.)

3. Platz:
Beagle Emma
mit Lehrerin Monika Beck aus Sondershausen (50/70 Pkt.)


3. Juli 2013: 1. Therapie-Hund-Team-Prüfung 2013 (THT)

Ergotherapeutin Katharina Hübner
mit Foxterrier Nanny
Ergotherapeut Jens Köhler mit Großpudel Coco vom Pudelkönig
Nach einem langen Ausbildungsjahr, schriftlicher Abschussarbeit und praktischer Überprüfung von Wesen und Führigkeit konnten beide Teams heute im 2. Teil der Praxisprüfung, der Arbeit am Patienten, sicher überzeugen.
Prüfungsort war das Wohn- und Therapiezentrum für Menschen mit Autismus in Bad Frankenhausen. Neben der Einzeltherapie, mussten die beiden Teams auch gemeinsam zeigen, dass sie ohne Schwierigkeiten zusammenarbeiten können.
Ganz besonders freut uns natürlich als Züchter, dass sich Rotkäppchens süßes Töchterchen Coco zu einem bravourösen Therapiehund gemausert hat, der allem und jedem mit großer Herzlichkeit entgegenkommt. Glückwunsch den beiden neuen THT-Teams!


20. Juni 2013: Unser F-Wurf ist nach heftigen Turbolenzen sicher gelandet
Leider hatte sich der Klapperstorch in der stürmischen Gewitternacht wohl verflogen, so dass unser tapferes Rotkäppchen ihren zweiten Wurf per Kaiserschnitt zur Welt bringen musste. Vier lackschwarze Riesenbabys konnten lebend geboren werden und entwickeln sich seitdem prächtig. Auch die Mutti hat sich von den Strapazen gut erholt, versorgt liebevoll ihre kleine Familie. Wir bedanken uns ganz herzlich für die unglaubliche Anteilnahme und die vielen Genesungswünsche. Mehr dazu unter F-Wurf.

6. Juni 2013: Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2013

1. Platz: Labrador Retriever Luna mit Anlagentechniker Michael Weber aus Berga (63/70)
2. Platz: Schweizer Schäferhund Hope mit Kindergärtnerin Michelle Sinnig aus Sondershausen (59/70)
3. Platz: Jack-Russel-Terrier Fenjo mit Unternehmer Norbert Niebergall aus Sondershausen / Cavalier King Charles Spaniel Yoshi mit Verwaltungsstudent Patric Billert aus Hohenebra / Maremma-Labi-Mix Henry mit Unternehmer Bertram Volk aus Großenehrich (56/70)

15. Mai 2013: Neu im Leistungskurs - Mantrailing

Amy, der gut einjährige Hovawart von Vermessungsingeneurin Kathrin Einspänner und Tochter Sophia, ist mit vollem Körpereinsatz bei der Sache. Schon in ihren ersten Unterrichtsstunden zeigt sie Talent, Ausdauer und eine gute Nase für die Vermisstensuche, besser bekannt als Mantrailing. Bereits 9 Teams des Leistungskurses nehmen am neuen Lehrgang mit Begeisterung teil. Natürlich winkt den fleißig Suchenden neben viel Lob auch ein hoher Finderlohn in Form von Leckerlis oder Spieli.

17. April 2013: Wer kann diesem Blick schon widerstehen???

Rotkäppchen, bereits auf dem Weg zum Traualtar, jedenfalls nicht! Hollywoodreif stieg der Überraschungsgast aus dem Auto - ein tiefer Blick, ein ebenso tiefer Schnüffler und die Hochzeit mit Blizzard war geplatzt. Prinz machte seinem Namen alle Ehre, ohne zu zögern und doch gekonnt charmant entführte er die Märchenbraut in den siebten Himmel...
Der geprellte Bräutigam nahm´s sportlich, auch seine Chance wird noch kommen. Vielleicht im nächsten Jahr. Bis dahin muss sich der Eisbär nun leider gedulden.
5. April 2013: Was lange währt, wird gut - Rotkäppchen ist endlich läufig!

Am Hochzeitswalzer wird schon fleißig geprobt. Und das ist auch nötig, denn viel Zeit bleibt nicht mehr bis zum großen Event. Am 17. April sollen Blizzard und Rotkäppchen vermählt werden und ihre Liebe infolge mit einer bunten Kinderschar krönen.
Was sich aus der Zuneigung der pudeligen Turteltäubchen entwickelt und wie es mit dem Traumpaar weitergeht, kann in Kürze im Trächtigkeitstagebuch des F-Wurfs mitverfolgt werden. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit und fröhliche Junikäfer im Lockenkleid.

29. März 2013: Ostern im Schnee - oh weh!

Doch was hilft alles Klagen? Die Natur hat ihren eigenen Dickschädel! Also machen wir das Beste draus und wünschen allen Zwei- und Vierbeinern viel Spaß bei der Suche nach Eiern und Geschenken (einfach tiefer buddeln), dem Frühling an sich und seinen zaghaften Vorboten. Unsere 9jährige Frauke jedenfalls freute sich über den österlichen Tiefschnee und kommentierte, dass Frau Holle sich wohl für das frühlingshafte Weihnachtsfest entschuldigen wolle. In diesem Sinne: Merry Eastern!

28. Februar 2013: Emir
vom Pudelkönig schafft es auf den 3. Platz zur FBH

Trotz Praxis-Neueröffnung am Folgetag hat sie sich dem Prüfungsstress ausgesetzt und Nervenstärke bewiesen:
Herzlichen Glückwunsch an Ärztin Susanne Schärf aus Ellrich und ihren Braunbären!


28. Februar 2013
: Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2013

1. Platz: Labrador Retriever Benny
mit Landratsbeamtem Frank Fischer
aus Sondershausen (65/70 Pkt.)
1. Platz: Labrador Retriever Tine mit Bauleiter a.D. Matthias Weizdörfer aus Nordhausen (65/70 Pkt.)
2. Platz: Berner Sennhund Lord mit Edeka-Juniorchefin Claudia Unbenannt aus Rottleben (62/70 Pkt.)
3. Platz: Königspudel Mozart mit praktischer Ärztin Susanne Schärf aus Ellrich (59/70 Pkt.)

31. Januar 2013: Happy Birthday - unsere C-chen sind 1 Jahr!

Wie im Flug ist die Zeit vergangen! Aus Rotkäppchens kleinen Lockenwölfen sind große, z.T. riesengroße (Capito hat eine Schulterhöhe von 68cm) Pudelkönige geworden. Lord Camelot (Foto), der nun Oskar heißt (SH 66cm) arbeitet wie seine Geschwister Coco, Caramba und Capito erfolgreich als Therapiehund, ist aufgrund seines fröhlichen Wesens bei den Kleinsten, wie Ältesten gleichermaßen beliebt. Mamas 2. Wurf erwarten wir im Juni und hoffen auf genau so tolle Löckchen wie diese. Mehr Bilder unter C-Wurf.


5. Januar 2013: Traumhaft schön - Topmodel Electra vom Pudelkönig
Noch keine 8 Monate alt und zeigt beim Fotoshoting schon Starqualitäten: Electra vom Pudelkönig. Aus dem fröhlich-wilden Prinzesschen unseres E-Wurfs ist eine bezaubernde, junge Dame geworden, die nicht nur beeindruckend attraktiv ist, sondern sich inzwischen auch gut zu benehmen weiß. Mehrmals schon nahmen sie und ihr Menschenrudel aus dem schwäbischen Flein den weiten Weg zu uns auf sich, um an Intensiv-Seminaren in unserer Schule teilzunehmen. Dass die Mühe sich gelohnt hat, bestätigen auch Electras
"Schwestern" Leonie (7) und Julia (5). Beiden Mädels ist die bildschöne Pudelkönigin Freundin, Kuschelkissen und lustiger Spielkamerad geworden.


3. Januar 2013: Amigo vom Pudelkönig absolvierte als Platzbester die BH
Schon als Jährling hatte er eine Schulterhöhe von 68cm erreicht!
Doch der weiße Riese aus unserem A-Wurf ist nicht nur ein Bild von einem Traumpudel sondern auch im Hundesport erfolgreich unterwegs: Als Platzbester absolvierte er die Begleithundeprüfung in der bayrischen Landeshauptstadt und gewann obendrein souverän die Goldmedaille im Teamlauf.
Unsere herzlichsten Glückwünsche gehen natürlich auch an sein engagiertes Frauchen Tanja Weihberg!


21. Dezember 2012: Weihnachtsfeier Leistungskurs

Da staunte der Weihnachtsmann über so viel hübsche Konkurenz: Alma und Ullrike
Wie bestellt: Weihnachtlicher Flockentanz erwärmte zumindest die Gemüter der insgesamt 40 Vier- und Zweibeiner. Danke Frau Holle!
Der Weihnachtsmann kannte keine Gnade - die Gäste dafür um so mehr: Jeder musste dem Rauschebart ein Ständchen bringen
Große Kunst: Russische Volksmusik, inbrünstig vorgetragen von Dr. Steffen Jacobi
Reich beschenkt wurden natürlich die Fellnasen. Na dann: Frohe Weihnachten!

17. Dezember 2012: Bhanu vom Pudelkönig ist zuchttauglich!

Wie Bruderherz Blizzard hat die schöne Bhanu aus unserem B-Wurf alle Vorsorgeuntersuchungen ohne Beanstandungen hinter sich gebracht.
Augen: PRA- und Kataraktfrei.
Hüfte: A1.
Aufgrund der Trennung ihrer Familie ist die 17monatige Eisprinzessin wieder kurzfristig bei uns eingezogen.
Doch schon bald wird sie unter erfahrenen Händen als Führhund ausgebildet.


17. Dezember 2012: Sieger 6. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz: Hovawart Walli mit Krankenschwester Sabine Jacobi aus Sondershausen (62/70Pkt.)

2. Platz: - Rhodesian Ridgeback Flex mit Fitnessguru Ronny Schmidt aus Nordhausen und
                  -Schäferhund Rex
mit Bauingeneur Peter Köhring aus Bad Frankenhausen (58/70 Pkt.)

3.Platz: American Akita Crazy mit Physiotherapeutin Anne Zander aus Sondershausen (56/70Pkt.)


30. Nov. 2012: We proudly present: "Phantom Skyfall Come As You are"
Mr. Sky is very british! Unser 10 Wochen-junger England-Import, gezogen aus erfolgreichen US- und UK-Linien (Kit Sue´s x Tippitoes), zeigt selbstbewusst vom ersten Tag an, dass Adel zu Manieren verpflichtet. Scheinbar nichts kann den gewichtigen Rüden aus der Ruhe bringen. Als wäre er schon immer hier gewesen, integrierte er sich problemlos ins königliche Pudelrudel. Seine seltene Farbe (phantom-silver-creme) macht ihn neben seinem extrem ausgeglichenen Wesen für einen späteren Zuchteinsatz sehr interessant. Mehr Bilder unter "Unsere Hunde".

1. November 2012: Therapiehundeeinsatz im Grundschulhort Keula

Füttern und Streicheln ausdrücklich erlaubt: 16 Kinder und damit 32 Händchen beglückten im fast dreistündigen Dauereinsatz die Königspudel Prinz und Rotkäppchen sowie Foxterrier Nanny im Hort der Grundschule Keula. Was für manch anderen Vierbeiner mit Megastress verbunden wäre, war für unsere
erfahrenen Therapiehunde Verwöhnprogramm und Wellness pur.


20. Oktober 2012: Blizzard vom Pudelkönig ist zuchttauglich!

Der 15-Monate-junge Eisbär aus unserem B-Wurf hat alle notwendigen Vorsorge-Untersuchungen mit Bravour gemeistert, ist erwartungsgemäß kerngesund, frei von Augenkrankheiten (PRA und Katarakt) und hat eine Superhüfte (HD A1). Aufgrund seines lieben, ausgeglichenen und souveränen Wesens wird er auf jeden Fall eines Tages unsere Zucht bereichern.


19. Oktober: Waldfest Leistungskurs im sprichwörtlich Goldenen Herbst

Am Start: 19 Vierbeiner, 24 Zweibeiner...
Der Aufstieg...
Gott sei Dank - Pause!!!
Das Hunderennen...
3 Stunden später: immer noch nicht müde! Mehr Bilder unter "Sehenswert"


18. Oktober 2012: Coco vom Pudelkönig schafft es auf den 3. Platz zur FBH

Alles richtig gemacht: Herzlichen Glückwunsch an Ergotherapeut Jens Köhler und seinen schwarzen Lockenschatz


18. Oktober 2012: Sieger 5. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz: Labrador Leni mit KFZ-Sachverständiger Annika Triemer aus Großfurra (62/70 Pkt.)
2. Platz: Foxterrier Nanny mit Ergotherapeutin Katharina Hübner aus Bad Frankenhausen und Hovawart Amy mit Vermessungsingeneurin Kathrin Einspänner aus Sondershausen (61/70 Pkt.)
3. Platz: Großpudel Coco vom Pudelkönig mit Ergotherapeut Jens Köhler aus Bad Tennstedt und Appenzeller Sennenhund Snoopy mit Nageldesignerin Rebecca Zschoch aus Bennungen (59/70 Pkt.)

16. Oktober 2012: Rapunzel begleitet Grundschule auf Herbstwanderung

Für Patrice, Kimi, Janine, Gina (v.l.n.r.) und die anderen Kinder der 3b war sie der Star des Wandertags: Quer durch den Sondershäuser Possenwald begleitete Therapiehündin Rapunzel ihre 8-9jährigen Fans aus der Grundschule "Östertal". Ausgiebig genoß sie die vielen Streicheleinheiten und Leckerlis, apportierte brav jedes Stöckchen aus dem Dickicht.


18. September 2012: Emir vom Pudelkönig (Mozart) startet in Ellrich durch
Die Freude über das neue Familienmitglied ist ihnen anzusehen: Dr. Jörg Schärf, Chef der Nordhäuser Rettungsleitstelle, ließ schon beim "Antrittsbesuch" keine Zweifel aufkommen: "Der gehört zu uns!"
Ehefrau und Landärztin Susanne wird der süße Kerl schon bald in die Praxis begleiten und den beiden Buben ein fröhlicher Spielkamerad sein.
Heute nun hieß es das zweite Mal Abschied nehmen. Doch ganz müssen wir uns diesmal nicht vom jungen Mozart trennen: Er besucht weiterhin unsere Schule, wird zum Familienbegleithund ausgebildet. Ein kleiner Trost, besonders für Frauke und Käthe, die den kleinen Mann zu gern behalten hätten...

12. September 2012: Therapiehündin Coco vom Pudelkönig avanciert zum  Medienliebling Mitteldeutschlands
Kaum 7 Monate ist Rotkäppchens schwarzes Töchterchen aus unserem C-Wurf und hat schon Promi-Status! Thüringer wie Berliner Zeitschriften schwärmen vollmundig vom lockigen Therapeuten, der mit seiner sanften Art "zur Heilung und Linderung neurologischer Defizite beiträgt". Wie Ziehmama Labrador Rina wird auch Coco bei uns zum Therapiehund ausgebildet. Ihre Arbeitgeber sind die Median-Kliniken, aus der sie, so Herrchen und Ergotherapeut Jens Köhler, "nicht mehr wegzudenken sind".


8. September 2012: Emir vom Pudelkönig (WT 12.5.2012) sucht ein neues Zuhause

Emir zog voller Freude nach Graz zu einer jungen Familie mit 3 Kindern und einer Katze. Diese wurde dem kleinen Braunbären zum Verhängnis. Misslaunig und depressiv über den pudeligen Neuzugang manipulierte sie Frauchen derart, dass jene Miezis "Leiden" nicht länger ertrug und sich schweren Herzens vom jungen Mozart (so sein Rufnahme) wieder trennte. Er ist komplett stubenrein, bestens sozialisiert und vorausgebildet.  


20. August 2012: Boss vom Pudelkönig siegt beim Pudelrennen

Erst einjährig, dafür schon superschnell unterwegs: Das schwarze Schäfchen aus unserem B-Wurf hat sich zu einem stattlichen Rüden gemausert. Mit 65cm Schulterhöhe überragte er nicht nur die Konkurrenz in Pfungstadt, ließ diese während des Rennens auch deutlich hinter sich.
Ganz besonders stolz auf Taxi, so sein Rufname, sind der 3jährige Gerit und Frauchen Kristine, denen der junge Rüde nach einem schweren Schicksalsschlag mehr als "nur" ein Hund geworden ist.


18. August 2012: Endlich Ferien

Nach den vergangenen kinder- und arbeitsintensiven Monaten genoss das komplette Team (Zwei- wie Vierbeiner) ein paar freie Tage bei bestem Wetter an der märkischen Seenplatte.
Wunderschöne Boots- und Fahrradtouren, sowie die Geduld strapazierende Angelversuche standen u.a. auf dem Urlaubsprogramm.
Sehr lustig: Prinz legte sein "Seepferdchen" ab!
Zusatzbonus: Herrchen hatte endlich ausgiebig Zeit, sich seinen Lockenwölfen mit Hingabe zu widmen.

1. August 2012: Rapunzel wieder in Lohn und Brot

Nein, verschaukeln wollen Clemens und Dennis Therapiehündin Rapunzel ganz sicher nicht. Die beiden Bewohner der Gruppe II des Kyffhäuser Autistenwohnheims freuen sich riesig, dass ihr brauner Liebling aus dem Mutterschaftsurlaub endlich zurück ist.
Mit Begeisterung lernen sie ihr neue Kunststückchen - kommunizieren konzentriert und doch mit Spaß während der Umsetzung. Rapunzel wird natürlich neben vielen Zärtlichkeiten auch in harter Währung belohnt: Leckerlis!


12. Juili 2012: Unsere E-chen sind flügge

Man liegt bekanntlich wie man sich bettet und da hat Electra von Pudelkönig einen ganz klaren Vorteil: sie schmust in Zukunft daunenzart mit dem Juniorchef des Deutschen Bettenherstellers Braun im schwäbischen Flein. Aber auch ihre 10 Geschwister haben zweifellos Traum(schlaf)plätze gefunden. Mehr dazu im Welpentagebuch.

10. Juli 2012: Sieger 4. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz:
Labrador Retriever
Ella mit Sozialmanagerin Kathrin Liesegang und Küchenmeister Robin Kögel aus Nordhausen mit guten 62/70 Punkten

2. Platz:
Rhodesian-Dalmatiner-Mix Milow mit Schülerin Theresia Grabs aus Sondershausen (60/70 Pkt.)

3. Platz: Labrador Alma mit Opernsängerin Brigitte Roth aus Nordhausen und Shar Pei Amy mit Krankenschwester Sophie Nuschke aus Sondershausen (58/70 Pkt.)
29. Juni 2012: Auszug der Gladiatoren - unsere D-chen ziehen in die Welt

Bis in die Schweiz verschlägt es diesmal die kleinen, großen Pudelkönige. Nicht ganz so weit hat es Dornröschen. Sie zieht auf´s Rittergut Harbarnsen nach Niedersachsen zu Reittherapeutin Jette Schönrock.

26. Juni 2012: Besuch des Nordhäuser Unternehmerinnen-Stammtischs
Die Begeisterung war groß - so süß, so knuddelig - die taffen Geschäftsfrauen konnten sich dem Charme unserer 18 (!) Königskinder nicht enziehen. Apothekerin Kathi Mucke hätte den kleinen Enduro am liebsten mitgenommen.
Doch (noch) fehlt im stessigen Geschäftsalltag die Muse, einem Lockenmatz die nötige Aufmerksamkeit zu geben.
Und so verschlägt es den kleinen Mann in Bälde ins bayrische Landshut zu Modelleisenbahn-Hersteller Micro-Metakit.


12. Juni 2012: Grundschule "Östertal" aus Sondershausen zu Gast

Heimatsachkunde zum Anfassen: Begeistert verbrachte die Klasse 2b einen abwechslungsreichen Vormittag in unserer Schule.  Mit von der Partie waren unsere Therapiehunde, die Königspudel Prinz und Rotkäppchen, flankiert von ihren Kollegen Foxterrier Nanny und Labrador Luna.
Riesenspaß hatten die 8jährigen Knirpse,
als auch sie sich auf den
Trainingsgeräten der Hunde
ausprobieren durften.
Das Highlight war allerdings das Spiel mit unseren 5-Wochen-jungen Babykönigen. Mehr Bilder dazu unter D-Wurf.


24. Mai 2012: Sieger 3. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz:
Golden Retriever Zari mit Ergotherapeutin Katharina Graul aus Schernberg mit guten 61 / 70 Punkten

2. Platz:
Berner Sennenhund Fino mit Kindergärtnerin Christine Seidenstücker aus Nordhausen (59 / 70 Pkt.)

3. Platz:
Yorkshire Terrier Jacky mit Krankenschwester Olivia Waskow aus Sondershausen (49 / 70 Pkt.)


12. Mai 2012:
11 kräftige E-chen sind auf der Welt. Volltreffer!

Unser Beitrag zur Fußball-EM: Eine komplette Mannschaft incl. Spielerfrauen ist seit heute am Start. 7/4 große Könige in braun (4/1) und schwarz (3/3) sind angetreten, die Welt zu erobern. Insidernews über den exclusiven Kader - im Welpentagebuch.


3. Mai 2012: Sieben auf einen Streich - unser D-Wurf ist pünktlich gelandet!

7 kerngesunden Riesenzwergen mit kräftigen Geburtsgewichten (bis 470g!) hat unser tapferes Schneewittchen in der stürmischen Gewitternacht des 3. Mai das Leben geschenkt: 2 Buben und 5 Mädels erblickten zwischen 2 Uhr und 7 Uhr das Licht der Welt - alle anthrazit, also dunkel silber werdend - wunderschön! Mehr dazu im Welpentagebuch.


20. April 2012: Besuch vom Kindergarten "Abenteuerland"

Zur großen Freude der Kleinen durfte die gerade erst geprüfte Therapiehündin Lissy zeigen, wie sehr sie sich für diese Arbeit eignet. Freies Kriechen unter fremden Personen mit dichtem Körperkontakt - das kann nur ein ganz sicherer Hund leisten!
Auch TH-Hündin Luna bewies einmal
mehr, wie professionell sie im Umgang
mit Kindern ist.
Der werdende Vater, Pudelriese Prinz, überzeugte selbst die Kleinsten von
seiner sanften Art.

18. April 2012: 2. Therapie-Hunde-Team-Prüfung 2012

Labrador Luna mit Herrchen Gert Mildner
bringen Freude an`s Patientenbett
Mischling Lissy mit Frauchen Manu John können Brücken schlagen
Nach umfangreicher, einjähriger Ausbildung bestanden beide TH-Teams problemlos die theoretische Prüfung, sowie Teil 1 (Wesenstest, Führigkeit, Grundgehorsam) und Teil 2 (Arbeit am Patienten) des praktischen Examens. Tolle Leistung!


6. April 2012: Jetzt ist es amtlich - wir freuen uns auf einen Doppelwurf!

Schneewittchen konnte den Avancen
unseres Pudelriesen Prinz nicht
widerstehen: Am 3. Mai schon erwarten
wir die Ankunft der kleinen Lockenmatzis.
Rapunzels Liebe mit dem Märchenprinzen trägt ebenfalls süße Früchte: Am 10. Mai sollen ihre ersten Babys das Licht der Welt erblicken.


5. April 2012: Unsere Pudelküken sind flügge und starten in die große Welt

Käthe fällt der Abschied schwer. 2 Monate hat sich unsere 5jährige liebevoll um ihre Schützlinge gekümmert. Doch die Zeit ist reif und die Freude über den Familienzuwachs bei den neuen Königspudeleltern riesig. Wie hier bei Fam. Völker um Flugkapitän Matthias aus Berlin wird unser Nachwuchs in ganz Deutschland, Europa und Amerika zu Hause sein. Wer genau sie ab jetzt ins Herz schließen darf, könnt ihr unter der Rubrik Welpen C-Wurf erfahren.


29. März 2012: Blizzard vom Pudelkönig schafft es auf den 3. Platz zur FBH

Alles richtig gemacht: Herzlichen Glückwunsch an Hauptkommissar Jens Böhnisch und seinen Eisbären!


29. März 2012: Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz: Labrador Carlos mit Lehrerin
Grit Lange aus Sondershausen (65/70 Pkt.)
1. Platz: Berner Sennenhund Cleo mit Finanzwirtin Josefin Ritter aus Weißensee
2. Platz: Labrador Carlo mit Lehrer Peter David aus Sondershausen (60/70 Pkt.)
3. Platz: Königspudel Blizzard vom Pudelkönig mit Hauptkommissar Jens Böhnisch aus Kleinfurra (56/70 Pkt.)

8. März 2012: Unser neuer Shooting-Star: Fanthast from Happy Valley

Geschlecht:
Rüde

Größe:
67cm SH

Farbe:
dunkelgrau-weiß

Geb. am:
5.5.2010

Rufname:
Prinz

Linie: USA

Wesen:
sanft und stark


Aufgeschlossen, freundlich, kinderverliebt und selbstbewusst hatte der Pudelriese in Rekordzeit uns alle um die Pfote gewickelt. Selbst die 3 Damen des Hauses erlagen nach kurzer Gegenwehr seinem unwiderstehlichen Charme. Zusatzbonus neben der beeindruckenden Größe ist die, in Europa sehr seltene Farbe unseres Märchenprinzen: Dunkelgrau-weiß. Mehr Bilder in Kürze unter den Rubriken Wurfplanung und Unsere Hunde.

7. März 2012: 1. Therapie-Hunde-Team-Prüfung 2012

Nach gut 1jähriger Ausbildung nahmen Logopädin Aileen Schmidt aus Menteroda und der blonde Labrador Bruno als erste die Hürde zum Geprüften Therapiehundeteam.
 
Nach umfangreicher theoretischer Prüfung bestanden die beiden problemlos Teil 1 (Wesenstest, Führigkeit, Grundgehorsam) und Teil 2 (Arbeit am Patienten) des praktischen Examens.

Wir gratulieren herzlich und wünschen für die Zukunft viel Erfolg!

20. Februar 2012: Besuch aus Amerika

Unsere kleine Chloe vom Pudelkönig wird wohl die weiteste Reise antreten.
Ihr neues Könisreich liegt hinterm "großen Teich".
Terry und Jim kommwn aus Georgia, USA. Die Freude war groß, als sie das erste Mal ihr Pudelkind in die Arme schließen durften.
Bis es allerdings soweit ist, muss Chloe noch 5 Wochen wachsen und gedeihen. Dann darf sie erstmal Stuttgart unsicher machen. Hier ist Herrchen stationiert.

15. Februar: Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2012

1. Platz: Border Collie Rocky mit Kinderkrankenschwester Susanne Wolther aus Schernberg (61/70 Pkt.)

2. Platz: Labrador-Doggen-Mix Benno mit Küchenmeisterin Britta Müller aus Nordhausen (59/70 Pkt.)

3. Platz: Dobermann Ace mit Rettungsleitstellendisponent Martin Friede aus Sondershausen (55/70 Pkt.)

31. Januar 2012: Unsere C-chen sind geboren!
Um 17.30 Uhr erblickte das erste Königskind das Licht der Welt, um 21.30 Uhr das letzte und Neunte! Es kämpfen seitdem an der Milchbar: 5 Rüden (2 Aprikosen / 3 Raben) sowie 4 Hündinnen (2 Apriköschen / 2 Krähen). Der gesamte Wurf ist wie erwartet sehr harmonisch mit strammen Geburtsgewichten von 370g – 420g!

28. Dezember 2011: Wir sind schwanger!

Der Ulraschall hat bestätigt, was alle schon längst ahnten: Rotkäppchens Hochzeit trägt süße Früchtchen. Acht schlagende Pudelherzen konnten wir zählen.
Der TA bescheinigte der werdenden Mutter außerdem eine hervorragende Verfassung. Die Freude ist riesig - am 30. Januar 2012 erwarten wir unseren bunten C-Wurf.

19. Dezember 2011: Rapunzel feiert ihren 1. Geburtstag

Schaut her, wie groß ich geworden bin!

Unsere kleine, braune Schokokugel hat sich binnen Jahresfrist in eine große, kräftige Hündin verwandelt.
Kaum zu glauben, dass aus dem wilden, ungestümen Wesen inzwischen eine hervorragende Therapiehündin geworden ist, die hochmotiviert mit jungen wie alten Patienten gleichermaßen nachhaltig arbeitet.

Ihre heimliche Leidenschaft allerdings gehört der Jagd. Wenn nur Herrchen nicht immer dazwischenfunken würde...

Herzlichen Glückwunsch, liebes Rapunzelchen!

16. Dezember 2011: Weihnachtsfeier Leistungskurs

Während Sturmtief "Joachim" ganz Deutschland mit Spitzengeschwindigkeiten von 155km/h kräftig durchwirbelte, trauten sich immerhin noch 16 tapfere Hunde samt Herr- und Frauchen vor die sprichwörtliche Tür. Getreu dem Motto "Nur die Harten kommen in den Garten" ließen sie sich weder den gemeinsamen Spaziergang noch die anschließende Feier von so ein "paar Regentröpfchen" vermiesen.
Nur unser schwangeres Rotkäppchen durfte zu ihrem Leidwesen nicht mit, mischte sich dafür anschließend, als einzige noch trocken, fröhlich unter die Partygäste. Aufgrund des (Un)wetters trat der weihnachtliche Anlaß ein wenig in den Hintergrund und es wurde kräftig "eingeheizt"...


4. Dezember 2011: Abschied von Mischka

"So einen Hund hat man nur einmal im Leben."
Mauro Passarelli - Italiens Grande Maestro des Schutzhundesports über Mischka

Nach fast 11 Jahren möchte ich noch hinzufügen:

Er war die große Liebe,
ein Raubein und ein Wildschwein,
unverwüstlich,
hart im Nehmen und Geben,
ein Kinderbeschützer und -umschmeißer,
ein liebevoller Vater und Ziehvater,
ein Faxenclown und Katzenschreck,
blitzschnell und ausdauernd,
clever, dickköpfig, furchtlos,
t r e u.

Ein Held!


29. November 2011: Wir haben geheiratet!

Und die Ehe wurde - zur Überraschung der Gäste - unmittelbar, noch an Ort und Stelle, vollzogen. Die Jugend von heute eben...
Wir dürfen also durchaus hoffen, dass ihre Liebe Früchtchen trägt und rechnen mit den kleinen Pudelkönigen Ende Januar.
Wie es unserem (hoffentlich) schwangeren Rotkäppchen in den nächsten 63 Tagen ergeht, könnt ihr unter der Rubrik Trächtigkeit C-Wurf verfolgen.


24. November 2011: Sieger 5. Familienbegleithundprüfung 2011

1. Platz: Deutscher Schäferhund Ricky mit Medizinstudent Sebastian Gunkel aus Nordhausen mit ausgezeichneten 67/70 Pkt.

2. Platz: Doggen-Ridgeback-Mix Antares mit Kläranlagen-Expertin Heike Redemann aus Nordhausen (62/70)

3. Platz: Cane-Corso-Mix Amy mit Profi-Hausmeister Denise Herbig aus Niedersachswerfen (55/70)


11. November 2011: Herbstfest Leistungskurs - nur fliegen ist schöner!

Am Start: 25 Zwei- und 20 Vierbeiner. Der Größte - Ausstellungschampion
Hovawart Bruno (50kg). Der Kleinste - Yorki Philipp (5kg). Der Jüngste - Boxer
Shila (8 Monate). Der Älteste - Katalanischer Schäferhund Anton (8 Jahre).
Beim Spiel: 12 Hündinnen und 8 Rüden tobten gemeinsam über die Felder - alle gut sozialisiert und führig - traumhaft!
Ausgepowert - glücklich und zufrieden genoß die Riesenmeute die kleine Wanderpause, um Kraft für den Rückweg zu tanken.


24. Oktober 2011: Ostsee im Herbst - die große Freiheit

Ein Traum für alle Hundler - Ostsee genießen im Herbst: Leere Strände, tolerante Mitmenschen, glückliche Hunde. So wie unser 10monatiges Rapunzelchen, die ihren französischen Urahnen alle Ehre machte und sich mit unglaublicher Ausdauer bei der Mövenjagd austobte.

4. Oktober 2011: Sieger 4. Familienbegleithundprüfung 2011

1. Platz: Golden Retriever Alma mit Krankenschwester Ulrike Usbeck und Tochter Johanna aus Sondershausen (66/70 Pkt.)

2. Platz: Golden Retriever Charli mit "Fast-Mama" Stefanie Friedrich aus Sondershausen (61/70 Pkt.)

3. Platz: Dogge-Labrador-Mix Balu mit Zahnarzthelferin Sindy Döring aus Holzsußra (58/70 Pkt.)


28. September 2011: Neue Partnerschaft mit Autisten-Betreuungszentrum

Autismus - ein Krankheitsbild mit vielen Facetten. In vier Wohngruppen werden im
"Haus am Kyffhäuser" in Bad Frankenhausen junge Menschen mit dieser komplexen Diagnose rund um die Uhr liebevoll betreut.
Der Hund als Medium erleichtert den oft schwierigen Zugang, öffnet scheinbar verschlossene Türen zur empfindsamen Seele der Patienten. Wir freuen uns, mit unseren Therapiehunden bei dieser anspruchsvollen Aufgabe Wegbegleiter sein zu dürfen. Königspudel Rotkäppchen (oben) und Am.-Staff.-Mischling Elli (links) zeigten gemeinsam mit Labrador Rocky ihr Ausnahmetalent in der therapeutischen Arbeit.
Hochachtung!

12. September 2011: Unsere Königskinder ziehen in die weite Welt

Ein letzter, gemeinsamer Ausflug. Freudig sehen unsere kleinen Thronfolger einer neuen, aufregenden Zukunft entgegen. In ganz Deutschland werden die frechen Pudelkönige bald zu Hause sein und mit Sicherheit von Nord nach Süd alle Herzen im Sturm erobern. Wer genau sie ab jetzt ins Herz schließen darf, könnt ihr unter der Rubrik Welpen B-Wurf erfahren.

3. September 2011: Kurzhaar Minna Tagesbeste auf Herbstprüfung

Wasserarbeit, Apportieren, Gehorsam, Schussfestigkeit und Schleppfährten umfaßt die Brauchbarkeitsprüfung der Deutsch Kurzhaar.
Mit Bravour bestanden Apotheker Thomas Wißgott aus Sondershausen und seine Minna, die im Leistungskurs unserer Schule die Fächer Fährten und Apportieren belegen, die Zuchtprüfung des Verbandes als Tagessieger. Viel Schweiß, Mühe  und so manch unfreiwilliges Bad des Hundeführeres liegen jetzt hinter dem erfolgreichen Team.


23. August 2011: Sieger 3. Familienbegleithundprüfung 2011

1. Platz: Dobermann Oki mit Schülerin
Cäcilie Schmidt aus Sondershausen
(63/70 Pkt.)
1. Platz: Rhodesian Ridgeback Paka mit Autoverkäufer Bernd Wisse aus Nordhausen (63/70 Pkt.)


8. August 2011:  Unsere Süßmäuse sind jetzt 3 Wochen alt / Prinzessin Buffy-Lynne vom Pudelkönig sucht nach einem neuen Königreich

Längst waren alle fest versprochen. Doch eine unerwartete Zwillingsschwangerschaft zwang die zukünftigen Eltern der süßen Buffy-Lynne, nun auf ihre kleine Eisbärin zu verzichten. Schade, aber dennoch die allerherzlichsten Glückwünsche an die werdende Mama.


28. Juli 2011: Nichts wie raus - Sommerausflug im Seniorenpark


Das Wetter war prächtig.
Heute stand ein Ausflug ins Grüne auf dem Programm. Hingebungsvoll ermunterten die Hunde ihre Patienten, sich nach draußen zu wagen.
Jeder Schritt auf den Wiesen des wunderschönen Bendelebener Gutsherrenparks war eine Herausforderung.
Der ungewohnte Untergrund kostete Kraft, so daß ausgiebige Pausen eingelegt wurden - Gelegenheit für alle vierbeinigen Therapeuten, u.a. Labrador Luna und unser Rotkäppchen zum Schmusen und das eine oder andere, wohlverdiente Leckerli abzustauben.


18. Juli 2011: Hurra! Unser königlicher B-Wurf ist da!

Punkt 9 Uhr - zum Dienstbeginn - erblickte das erste Königskind das Licht der Welt. Punkt 16 Uhr Feierabend: 8 Babys waren geboren. 4 Männer und 4 Mädchen, 7 davon schneeweiß wie die Mama und ein Rüde rabenschwarz mit weißer Socke.
Wieder glänzte unser überragendes Schneewittchen mit einer Bilderbuchgeburt - ohne jede Hilfe gebar und versorgte sie ihre Welpen - einfach wundervoll!
Wie sich die kleinen Fellnasen enwickeln, seht ihr unter der Rubrik Welpen B-Wurf.


20. Juni 2011: Yippiiieee! Wir sind superschwanger!!!

Im Ultraschall konnte der Tierarzt insgesamt 8 schlagende Herzchen zählen. Wir sind alle total happy, wenn auch nicht wirklich überrascht, denn Schneewittchens Babybauch wächst in den letzten Tagen fast stündlich. Unsere sanfte, werdende Mama scheint das allerdings nicht aus der Ruhe zu bringen. Im Gegenteil: Nach tagelanger Übelkeit geht es ihr jetzt wieder blendend, jede Malzeit wird pfeilschnell verputzt, jeder Spaziergang - wenn auch deutlich langsamer als vorher - genossen. Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch.


30. Mai 2011: Grundschule "Käthe Kollwitz" aus Sondershausen zu Gast

Bei hochsommerlichen 30°C besuchten uns 27 Kinder der 2. Klasse, verfolgten, trotz Hitze, mit viel Interesse Vorführung und Ausbildung.
Wer gut aufgepaßt hatte, durfte beim anschließenden Füttern und Streicheln erleben, wie sich der richtige Umgang mit dem Hund in der Praxis anfühlt.
Unsere Therapiehunde gaben dabei ihr Bestes, lockten selbst die noch Unentschlossenen mit freundlichem Anstupsen aus der Reserve.


19. Mai 2011: Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2011

1. Platz: Schweizer Schäferhund Raja mit Großküchenmanagerin Sylva Brettschneider aus Nordhausen (62/70 Pkt.)

2. Platz: Deutsch Kurzhaar Minna mit Apothekeninhaber Thomas Wißgott aus Sondershausen (58/70 Pkt.)

3. Platz: Königspudel Phönix mit Tierpflegerlehrling Marie Schreiber aus Hachelbich (53/70 Pkt.)


11. Mai 2011: Traumhochzeit bei den "Pudelkönigen"

Nach fast 1,5 Jahren erneuerten sie ihr "Eheversprechen":
Der aus reinen US-Zuchtlinien stammende "Filou" und Therapiehündin "Schneewittchen" gaben sich nach dem Erfolg ihres A-Wurfs ein zweites Mal das Ja-Wort.
Wenn alles klappt, erwarten wir Anfang Juli vielversprechende Königskinder für Therapie und Familie.
Näheres unter der Rubrik Wurfplanung.


4. Mai 2011: Rapunzels 1. Arbeitstag als Therapiehund

Gerade mal 4 Monate jung und doch schon professionell wie die "Alten"! Offenherzig, sanft, und liebevoll meisterte unser Zuchtnachwuchs Rapunzel ihr Praktikum im Senioren- und Pflegeheim. Die sonst so stürmische Hündin paßte sich instinktsicher und sensibel den Bedürfnissen ihrer Patienten an. Mit der allergrößten Selbstverständlichkeit kletterte sie sogar in die Betten und brachte damit auch jenen Freude, die sonst nur wenig Abwechslung erleben können.


16. April 2011:  Hovawart Bruno  - Ankörung auf Lebenszeit

Mit 3 Jahren hat er es geschafft, die strengen Zuchtauflagen des RZV (Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde) erfüllt: Endlich darf Garfield von der Diamantenen Aue, wie Bruno offiziell heißt, andere Hovi-Damen glücklich machen. Viele Trainingstunden in unserer Schule, Ausstellungen und Prüfungen liegen damit auch hinter Herrchen und Zahnarzt Dr. Steffen Jacobi.
Wir gratulieren und wünschen viel Glück!


15. April 2011: Bunte Osterwettkämpfe des Leistungskurses

Während die Fährtenhunde diemal nicht nach verlorenen Gegenständen sondern nach Osterkörbchen suchten, kämpften sich die Agility-Vierbeiner mit vollem Körpereinsatz durch den Hindernisparcours: Platz 1: Labrador Rina mit Ergotherapeut Jens Köhler; Platz 2: American Staffordshire Terrier Balu mit Maschinenbauer Jan Zander; Platz 3: Katalanischer Schäferhund Anton mit Urologe Dr.Gert Linder.

Beim anschließenden Waldspaziergang genossen alle die erwachende Natur. Die Mutigsten wagten sogar ein Bad in tiefer Schlucht...



10. März 2011: Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2011

1. Platz: Rhodesian Ridgeback Eshe mit Anästesistin
Dr. Sabine Müller aus Nordhausen
(64/70 Pkt.)

2. Platz: Magyar Vizsla Ben mit Managementassistent
Nico Anders aus Norhausen
(62/70 Pkt.)

3. Platz: American Bulldog Murphy mit Restaurantfachfrau Jeanette Schreiber aus Oberspier
(61/70 Pkt.)


13. Februar 2011: Rapunzel mischt den Märchenwald auf

Süß wie Schokoladenpudding -

das ist Chilli Pepper`s Casside,
unser selbstbewußter, dunkelbrauner, königspudeliger Neuzugang,
bildschöne Tochter des ausdrucksstarken skandinavischen Rüden Gertongardens Joker und der fröhlichen, herzensguten Beverly Hills von Montevideo.

Natürlich wurde sie gleich von unseren Kindern Frauke und Käthe umgetauft:
Nach Schneewittchen und Rotkäppchen haben wir nun - logisch - die 3. Märchenschönheit -

Rapunzel
: Zauberhaftes Wesen, frech wie "Oskar", starke Farbe und immer gut drauf.


8. Februar 2011: Neue Partnerschaft mit Seniorenzentrum

Sie ist die Älteste mit 101 Jahren, liebt Hunde über alles und wohnt mit weiteren 46 Senioren im Gutsherrenschloß von Bendeleben.
Im edlen Seniorenpark absolvieren nun unsere Therapiehunde und deren medizinisch ausgebildete Hundeführer ihr Praktikum, lernen die schönen und schwierigen Seiten ihrer künftigen Arbeit kennen.
Unser Rotkäppchen (8 Monate) scheint für diesen Job geboren - völlig stressfrei genoß sie ihren Arbeitstag.


20. Januar 2011: Schneewittchen ist Deutschlands trendigster Großpudel

Aufmerksam "studiert" unser Topmodel das neue Buch der beliebtesten Hunderassen. Natürlich sind darin auch die Pudel vertreten. Modell standen dafür allerdings nicht, wie üblich, hochfrisierte Austellungschampions, sondern unser Schneewittchen und ihre 6 Zwerge: Sie stehen für den "neuen" Pudel: Liebevoll, familiär und schnörkellos. Ein tolles Kompliment für unsere Zucht!


7. Januar 2011: Unsere Therapiehunde helfen und heilen

Nachdem Labrador Bruno gemeinsam mit Logopädin Aileen Schmidt aus Menteroda die Familienbegleithundprüfung bestanden hat, wird er nun zum Therapiehund ausgebildet.

Liebevoll und neugierig geht er mit seiner ersten Patientin um, entlockt ihr Bewegungen und Laute, die durch ihren Schlaganfall verloren gingen.

Ein seltener Monemt des Glücks, der Hoffnung gibt.

Mach weiter so, Bruno!


31. Dezember 2010: Wir wünschen ein glückliches, neues Jahr!

Lebt eure Träume, verwirklicht eure Wünsche und gebt nie die Hoffnung auf!


Eine Weisheit aus dem (hunds-)kalten Schweden:

Fürchte dich weniger, hoffe mehr, iß weniger, kaue mehr, jammere weniger, atme mehr, rede weniger, liebe mehr, und alle guten Dinge werden dein sein.


In diesem Sinne starten wir mit den besten Vorsätzen ins Jahr 2011.


17. Dezember 2010: Weihnachtsfeier Leistungskurs

Nach 2stündiger Wanderung bei eisigen -15C° durften sich die Vierbeiner im beheizten Internat aufwärmen, während ihre Zweibeiner der Kälte trotzten und munter - nach dem Motto: Bei schönem Wetter kann jeder - draußen feierten.


24. November 2010: Sieger 7. Familienbegleithundprüfung 2010

1. Platz: Bolonka Zwetna Nelly mit Frisörmeisterin Dana Struwe aus Nordhausen (62/70 Pkt.)1. Platz: Dackel-Shih-Tzu-Mix Sam mit Informatiker Michael Dudov aus Bad Frankenhausen (62/70 Pkt.)

Platz 2:
Königspudel Arthur vom Pudelkönig mit Wirtschaftsmanagerin Uta Reinholz aus Nordhausen (60/70 Pkt.)

Platz 3: Beagle Nigel mit Köchin Sarah Lahr aus Weißensee (59/70 Pkt.)


8. November 2010: Förderschule Sondershausen zu Gast

17 Schüler besuchten uns bei neblig-kalten 2°C im Rahmen ihres Unterrichts.

Interessiert verfolgten sie die Vorführungen von Labrador Elvis mit Therapeutin Franzi Köhler und Rhodesian Ridgeback Malik mit Lehrerin Jeanine Gerlach, wußten viel rund um das Thema "Hund" beizutragen.

Erstaunlich: Selbstbewußt und angstfrei gingen die meisten von ihnen auch im direkten Kontakt mit den Vierbeinern um.


29. Oktober 2010: Großer Wandertag "Rund um den Filsberg"

20 Hunde des Leistungskurses trafen sich bei herrlichem Herbstwetter zur
alljährlichen Filsberg-Umrundung. Freilaufend - weil gut erzogen - genoß das "Riesenrudel" den 10km-Spaziergang durch Wald und Feld. Eine Sternstunde auch für die Ausbilderin!


1. Oktober 2010:  Zulassung als "Staatlich anerkannter Lehrbetrieb"



23. September 2010: Sieger 6. Familienbegleithundprüfung 2010

Platz 1: Deutsche Dogge Bo mit Druckerei-Chefin Kerstin Triebel aus Bad Frankenhausen (60/70 Pkt.)
Platz 2 teilten sich Golden Retriever Apollo mit Bad Frankenhausens Stadtmarketing-Leiter Peter Möbius und Labrador Retriever Thommy mit Hotelchef Werner Lendewig aus Nordhausen (59/60 Pkt.)
Platz 3: Labrador Retriever Lukas mit Pflegedienstleiterin Ellen Handwerk aus Wolferstedt (55/60 Pkt.)

9. September 2010: 1. Nachzuchttreffen der Pudelkönige

5 von unseren 6 Königskindern feierten mit ihren Familien ein tolles Wiedersehen: Wie erwartet, bestätigte sich, unser 1. Wurf ist ein Riesenerfolg. Alle Hunde sind topgesund, haben korrekt und vollständig durchgezahnt, sind supersozial mit hoher Lernbegabung und können schon das 1x1 des Grundgehorsams.
Mehr Impressionen dazu unter der Rubrik "Nachzucht".


1. September 2010: Nordhäuser Unternehmerinnen-Stammtisch zu Gast

Sie sind taff, selbstständig und erfolgreich: Die Unternehmerinnen des Nordhäuser Stammtischs stehen ihren männlichen Kollegen nicht nach. Mit viel Engagement und fraulicher Intuition lenken sie ihre Betriebe auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in sicherem Fahrwasser.
Die Themen Führungsqualität, Konsequenz und Motivation wurden während ihres Besuchs in unserer Schule besonders nachhaltig diskutiert.


30. August 2010: Sieger 5. Familienbegleithundprüfung 2010

Platz 1: American-Staffordshire-Hündin Elli erreichte mit Physiotherapeutin Anne Zander aus Sondershausen sehr gute 63/70 Punkten.

Platz 2: Pointer-Mischling Lisa mit Hotelchef Werner Lendewig aus Nordhausen (61/70 Pkt.)

Platz 3: Labrador Wins mit Turmbau-Unternehmer Karl Grüneberg aus Seega
(60/70 Pkt.)

18. August 2010: Jubiläumshunde: 100 Stunden Leistungskurs "Fährten"


Rhodesian Ridgeback Assim mit Hygieneinspektorin Andrea Dulz aus Sangerhausen und Dobermann Apollo mit Tankstellenchefin Antje Baumann aus Weimar haben nach längst bestandener Familienbegleithund-Prüfung jetzt die 100-Stunden-Marke im Leistungskurs geknackt.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Eure Treue!
13. Juli 2010: Unser Rotkäppchen ist da!

Ganz offiziell heißt der 8 Wochen junge Freigeist "My Fair Lady from Black Stone Castle", ist Tochter von  Int.Multichampion "The Best of Iz Volzhskoy Serenady" und Bundesjugensieger "Nice Niobe Lady from the Silent Lake".
Sie ist ein wunderschöner, gut pigmentierter Königspudel in der seltenen Farbe "Red".
Doch noch viel wichtiger ist ihr fröhliches, unkompliziertes Wesen, mit dem sie alle Herzen im Sturm erobert.

24. Juni 2010: Sieger 4. Familienbegleithundprüfung 2010

Weimaranerhündin und Agilitytalent Emma erreichte mit BWL-Student Tobias Henning den 1.Platz mit sehr guten 64/70 Punkten.

2. Platz: Berner Sennenhund Camillo mit Ford-Werkstattleiter Patric Weise (61/70 Pkt.)

3. Platz: Hovawart Tessa mit Krankenschwester Sabine Jacobi und Jack Russel Flecki mit Rentner Adolf Hellbach (55/70 Pkt.)

15. Juni 2010: So schmeckt Urlaub

Für alle Hundler sehr zu empfehlen:
Urlaub mit Familie und Hund im malerischen Himmelpfort (Mecklenburger Seenplatte).

Endlose Radwege durch den Wald, viele Bademöglichkeiten (auch für`s Felltier), fangfrischer Fisch zu bezahlbaren Preisen.
Achtung: Unbedingt Mücken- und Zeckenprophylaxe einpacken!

29. Mai 2010: Vier kleine Pudelkönige beginnen ihre Ausbildung

In unserer Welpenschule lernen die zukünftigen Therapie- und / oder Familienbegleithunde die Grundbegriffe der Unterordnung, Sozialisierung und Führervertrauen.

25. Mai 2010: Sieger 3. Familienbegleithundprüfung 2010

Labradorhündin Fee erreichte gemeinsam mit Besitzerin Rebecca Kühmstedt den 1. Platz mit sehr guten 62/70 Punkten.
2. Platz: Golden Retriever Josi mit Schülerin Marie Schreiber(60/70 Pkt.)
Den 3. Platz teilten sich: Rhodesian Ridgeback Badawi mit Wirtschaftsentwicklerin Uta Reinholz und Beagle-Mix Lilo mit Energieplanerin Jana Henning-Jacob (56/70 Pkt.)

1. Mai 2010 - Unsere Welpen ziehen in die weite Welt

Arthos und Amadeus vom Pudelkönig treten ihren Arbeitsplatz als Therapiehunde in der Weißen Villa Harz an.

Dort helfen sie Kindern und Jugendlichen mit ihrem fröhlichen, liebevollen Wesen, den Weg zurück in einen selbstbestimmten Alltag zu finden.

Die Sozialtherapeuten und erfahrenen Pädagogen Gabriele und Christoph Spamer leiten diese wundervolle Einrichtung.

28. April 2010: Therapiehündin Rina hilft Schlaganfallpatienten

Ihr Arbeitsplatz ist die Median-Klinik in Bad Tennstedt.

Ihr Spezialgebiet: Lebensgeister wecken, Hoffnung schenken, Mut geben.

Gemeinsam mit Ergotherapeut Jens Köhler ebnet der sanfte Labrador - nach 4monatiger Ausbildung in unserer Schule zum Therapiehund - Menschen mit schweren motorischen Störungen den Weg zurück ins Leben.

Ein schöner und schwieriger Job, den die beiden tagtäglich mit Bravour leisten!


17. April 2010: Alle Welpen sind reserviert

Unsere 6 Thronanwärter werden von unseren Kindern Frauke und Käthe bestens auf ihren Eroberungsfeldzug der neuen Königreiche vorbereitet:


München, Limburg an der Lahn, Wernigerode, Nordhausen und Sondershausen.


Besonders Amigo vom Pudelkönig, der die bayerische Landeshauptstadt (für sich) einnehmen wird, bekommt ein Spezialtraining im unkonventionellen Überwinden von Hindernissen -  auf dem Oktoberfest mit Sicherheit ein unschlagbarer Vorteil...

2. April 2010: Fotoreportage des Hochglanzmagazins "Dogs"

Profifotograf Heiner Orth setzt Schneewittchen und ihre 6 Zwerge für die "Vogue" unter den Hundezeitschriften sowie für das neue Standardwerk der Hunderassen in Szene

25. März 2010 - Sieger 2. Familienbegleithundprüfung 2010

Katalanischer Schäferhund Anton mit Uruloge Dr. Gert Linder (61/70 Pkt,)Berner Sennenhund Mila mit Hausfrau Anett Schultheiß (61/70 Pkt.)

7. März 2010 - Hurra - die Pudelkönige sind da!

In nur 3 Stunden legte Königin-Mutter "Schneewittchen" eine Bilderbuch-Geburt hin.

5 Prinzen (3 x schwarz mit Harlekin-Faktor, 2 x weiß mit starkem Pigment) und eine Prinzessin (schwarz mit Harlekin-Faktor) erblickten am Sonntag, den 7.3.2010 völlig unkompliziert das Licht der Welt.

Alle Welpen sind gesund, putzmunter und wie erwartet sehr kräftig.
Auch Mama hat sich schnell erholt und genießt ihre erste Mutterschaft in vollen Zügen.

8. Februar 2010: Sieger 1. Familienbegleithundprüfung 2010

Labradorrüde Sam und Lebensmittelprüfer Niko Lumnitz erreichten den 1. Platz mit sehr guten 61/70 Punkten.

2. Platz: Kleine Münsterländerhündin Lara mit Anästhesist Dr. Wolfgang Kumm (60/70 Pkt.)

3. Platz: Labradorhündin Rina mit Ergotherapeut Jens Köhler (57/70 Pkt.)


10. Januar 2010 - Jetzt ist es amtlich: Wir sind schwanger!

Mama Schneewittchen und Tante Käthe freuen sich riesig auf den 1. Wurf Pudelkönige.

Am 2. März 2010 sollen die kleinen Königspudel aus besten deutschen und amerikanischen Blutlinien das Licht der Welt erblicken.

Zuchtziel:
Der ideale Familienhund!

Gesund, wesensfest, sozial, anpassungsfähig, sanft, leichtführig, sportlich und attraktiv.